Website

Informationsveranstaltung zum Studiengang

Ab sofort finden wieder Online-Informationsveranstaltungen zum Studiengang Ergotherapie/Logopädie statt.

Der nächste Termin:
25.08. 17.30-18.30 Uhr

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie > hier <

2-Jahres-Feier des IfG

Am Freitag, den 4. Februar 2022 fand die 2-Jahres-Feier des Instituts für Gesundheitswissenschaften (IfG) statt.

Alle Interessierten können die Aufzeichnung hier ansehen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
2-Jahres-Feier des Instituts für Gesundheitswissenschaften

Ergotherapie & Logopädie studieren in Lübeck

Der additive Bachelorstudiengang Ergotherapie/Logopädie baut mit einem universitären Studium auf die Fachschulausbildung auf und ist mit einer Teilzeit-Berufstätigkeit vereinbar. Gemeinsam mit den anderen gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen ist er an der Sektion Medizin verortet und ermöglicht fachspezifisches und interprofessionelles Lernen.

Kennenlernen


Fachrichtung Ergotherapie

Betätigungsorientierung mit medizinischem Wissen verbinden

Ergotherapie hat zum Ziel, die Betätigung von Menschen unterschiedlichen Alters und in vielfältigen Lebenssituationen zu unterstützen.
Das Studium an der Universität zu Lübeck ermöglicht es, ein vertieftes Verständnis für die Bedeutung gesundheitlicher Problemlagen für den Alltag der Betroffenen zu erwerben und medizinisches Wissen und Betätigungsorientierung in der Ergotherapie miteinander zu verbinden.

Fachrichtung Logopädie

Wissenschaftliche Grundlagen für therapeutisches Handeln

Logopädische Handlungsfelder erweitern sich und erfordern zunehmend die Entwicklung von interprofessionellen Therapiekonzepten. Das Studium vertieft einerseits Kompetenzen für klassische logopädische Arbeitsfelder und bereitet andererseits auf die interprofessionelle evidenzbasierte Behandlung komplexer Störungsbilder wie beispielsweise kindliche Fütter- und Essstörungen oder Sprachstörungen bei demenziellen Erkrankungen vor.

Wissenschaftlichkeit in der Ergotherapie & Logopädie

Das Studium ermöglicht es, die ergotherapeutische und logopädische Berufspraxis wissenschaftlich zu reflektieren sowie zu begründen und sich mit Theorien und Konzepten der Ergotherapie und Logopädie sowie Erkenntnissen aus ihren Bezugswissenschaften vertiefend auseinanderzusetzen.
Die Studierenden erwerben grundlegende wissenschaftliche Kompetenzen und sind in der Lage, Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung in der therapeutischen Praxis zu nutzen.

Berufsperspektiven

Das Studium befähigt zur kritischen Reflexion und Weiterentwicklung des ergotherapeutischen bzw. logopädischen Handelns sowie zur Lösung komplexer praxisrelevanter Problemstellungen. Es legt Grundlagen für die eigenverantwortliche Umsetzung und Bewältigung gegenwärtiger sowie zukünftiger Aufgaben und Anforderungen in der Gesundheitsversorgung.

Der Bachelorabschluss eröffnet den Zugang zu weiterführenden Masterstudiengängen.

Kennenlernen

Hier können Sie weitere Informationen einholen:

Überblick
Warum hier studieren?
Profil
Studienverlaufsplan
Veranstaltungen
Bewerbung


Additiver Studiengang Ergotherapie / Logopädie (in Teilzeit)

Kennenlernen

Überblick
Fachrichtung Ergotherapie
Fachrichtung Logopädie
Warum hier studieren? 
FAQs - Fragen und Antworten
Info-Veranstaltungen zum Studiengang
Bewerbung
Einstieg ins erste Semester
Interprofessionalisierung                                                                                                                             


Mein Studium in 100 Sekunden - Ergotherapie

Mein Studium in 100 Sekunden - Logopädie

News

Feier zum 2-jähriges Bestehen des Institut für Gesundheits- wissenschaften (IfG) am 4.2.22: Die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung finden Sie HIER.

Video zum Welttag der Ergotheapie - Beitrag von Studierenden HIER

Flyer - Studiengang Ergotherapie/Logopädie

Fachrichtung Ergotherapie
Fachrichtung Logopädie

 

 

Studiengänge