Website
Technologietransfer

Technologietransfer an der Universität zu Lübeck

Seit vielen Jahren engagiert sich die Universität zu Lübeck erfolgreich im Technologietransfer. Im bundesweiten Vergleich hält die Universität einen Spitzenplatz inne und gehörte beim BMBF-Wettbewerb zu Austauschprozessen zwischen Hochschulen und Unternehmen im Jahr 2007 zu den bundesweit fünf besten Hochschulen. Die Aktivitäten im Technologietransfer werden durch die Stabsstelle Technologietransfer der Universität zu Lübeck gebündelt und systematisiert. Sie fungiert für Unternehmen, externe Partner und Campusangehörige als die zentrale Ansprechstelle für alle Fragen des Technologietransfers, insbesondere für die Grundlagen-, anwendungsbezogene und Auftragsforschung und -entwicklung sowie für Patente und Schutzrechte.

Transferplattformen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft

Die Universität zu Lübeck ist an verschiedenen Transferplattformen beteiligt, die sich auf verschiedene Leistungen spezialisiert haben:

Stabsstelle Technologietransfer

Die Stabsstelle Technologietransfer ist Teil der zentralen Strukturen der Universität zu Lübeck und bildet dabei die Schnittstelle zwischen den Instituten und Kliniken zu den externen Wirtschaftspartnern und Dienstleistern. Sie unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei Kooperationsverträgen und in Schutzrechtsfragen. Die Stabsstelle Technologietransfer bietet darüber hinaus über das System der IWB verschiedene Weiterbildungen an.

BioMedTec Management GmbH

Die BioMedTec Management GmbH ist die Nachfolgeorganisation der Medisert GmbH. Die Medisert GmbH, die 2012 aus dem Kompetenzzentrum für Medizintechnik TANDEM heraus als eine Tochter der Universität zu Lübeck mit 25%iger Beteiligung der Fachhochschule Lübeck und damit im Eigentum der beiden Hochschulen am BioMedTec Wissenschaftscampus Lübeck ist. Damit können die Interessen der Hochschulen unabhängig von Partikularinteressen privater Eigentümer wahrgenommen werden.
Die BioMedTec Management GmbH hat eine Vielzahl der Formate und Aktivitäten des BioMedTec Wissenschaftscampus konzipiert und koordiniert bzw. durchgeführt und fungiert als Geschäftsstelle sowohl des BioMedTec Wissenschaftscampus als auch des Kompetenzzentrums für Medizintechnik TANDEM. → Website

Medizinische Laserzentrum Lübeck GmbH (MLL)

Die Medizinisches Laserzentrum Lübeck GmbH ist eine gemeinnützige Technologie- Transfer Institution und Know-how Verwertungsgesellschaft für Biophotonik, eng kooperierend mit dem Institut für Biomedizinische Optik (BMO) der Universität zu Lübeck. Das MLL bietet industriellen Partnern die anwendungs- und problemorientierte Erforschung innovativer Methoden über die Entwicklung von Prototypen mit Zulassung gemäß Medizinproduktegesetz (MPG), bis hin zur klinischen Erprobung mit Partnern. Nach Bedarf und Möglichkeit kann auch die Unterstützung durch öffentliche Fördermittel hinzugezogen werden. → Website

Transfer- und Weiterbildungs-OP

Das OP-Forum stellt die Infrastruktur und leistet die Organisation, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit klinischen Anwendern und Partnern aus der Industrie in Projekten zu vernetzen, die die Entwicklung, Erprobung und Integration medizintechnischer Innovationen zum Ziel haben (Transfer-OP). Ein zweiter Schwerpunkt des OP-Forums ist die Aus- und Weiterbildung des medizinischen Personals, vom Studierenden bis zum Spezialisten. Dabei wird jeder Anwendergruppe eine individuelle Trainingsumgebung geboten (Weiterbildungs-OP). → Website

UniTransferklinik GmbH

Ziel der UniTransferKlinik ist der Ausbau und die Unterstützung der Forschung, der regionalen Technologieentwicklung und des Technologietransfers im Bereich der Einführung und laufenden Verbesserung von Produkt- und Qualitätsmanagement, -Methoden und -Instrumenten sowie von Systemassessments bei Projekten, Produkten und Verfahren insbesondere im Kontext von Medizinprodukten und deren Anwendung in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung (Krankenhäuser, u. a.). → Website