Website

Physiotherapie

Wir möchten etwas bewegen

Der primärqualifizierende Bachelorstudiengang verzahnt von Beginn an die Berufsausbildung zum Physiotherapeuten mit einem wissenschaftlichen Studium in der Physiotherapie.

Als Teil der Sektion Medizin begegnen Sie im Bachelor- studiengang Physiotherapie in vielen Lehrveranstaltungen Studierenden der Humanmedizin, Pflegewissenschaften, Hebammenwissenschaft, Logopädie und Ergotherapie.

 

 

Wissenschaft

Mit der Physiotherapie tauchen Sie in ein verantwortungsvolles Feld ein. Ganz gleich, ob es sich um die Behandlung von Kindern, Sportlern, geriatrischen Patienten oder Menschen mit Behinderungen handelt: das Wohl des Menschen steht im Vordergrund.

Um dieser Verantwortung professionell begegnen zu können integriert der Studiengang moderne wissenschaftliche Erkenntnisse und befähigt Sie zum lebenslangen Lernen.

Berufsperspektiven

Aufgrund der Kombination von akademischem Stu­dium und Berufsausbildung bietet der primärqualifizierende Studiengang Physiotherapie seinen Absolventinnen und Absolventen ein großes Feld an Beschäfti­gungsmöglichkeiten. Ob als PhysiotherapeutIn in den verschiedenen medizinischen Fachbereichen, als SportphysiotherapeutIn oder in einer Leitungsfunktion - der Perspektive seien keine Grenzen gesetzt. Zudem eröffnet der Bachelorabschluss den Zugang zu weiterführenden Masterstu­diengängen in der Physiotherapie und in den Gesundheitswissenschaften.

Kennenlernen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Hier können Sie sich weitere Informationen einholen:

Fünf gute Gründe
Berufsbild
Info-Veranstaltungen
Bewerbung
Fragen & Antworten


Studiengang Physiotherapie

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Veranstaltungen und Termine

 

Studiengänge