Website

Life-Science-Universität

Forschung und Lehre an der Universität zu Lübeck haben sich aus der Medizin entwickelt. Das heutige Fächerspektrum mit Informatik, Naturwissenschaften und Technik geht aber weit darüber hinaus und gibt der Hochschule ihren Schwerpunkt Life Science unter dem Motto: Im Focus das Leben.

Interdisziplinärer Austausch

Die Universität bietet die Studiengänge Humanmedizin, Informatik, Molecular Life Science, Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften und Medizinische Ingenieurwissenschaft an. Gemeinsam mit der Fachhochschule Lübeck wurde der Masterstudiengang Biomedical Engineering entwickelt.

Forschung auf höchstem Niveau

Der allgegenwärtige, intensive interdisziplinäre Austausch an der Universität ist der Motor für leistungsstarke, international herausragende, innovative und erkenntnisorientierte Grundlagenforschung mit anwendungsbezogener Vielfalt. Um die Qualität in Forschung und Lehre stetig zu verbessern sowie die Herausforderungen und Chancen des weltweiten Wettbewerbs zu meistern, kooperiert die Universität eng mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen: national und international.

Exzellente Lehre durch exzellente Forschung

Unsere systematisch und didaktisch gut strukturierte, vielseitige, forschungsbezogene Lehre bildet das Fundament für eine der am besten bewerteten Universitäten im deutschsprachigen Raum. Die Medizin erreichte im CHE-Ranking den 1. Platz 1, Informatik und Molecular Life Science sind auf dem 2. Platz zu finden.

Weltweite Kooperationen

International renommierte Forschung und die hohe Qualität der akademischen Lehre kennzeichnen das Profil der Universität zu Lübeck.

Kooperationen mit der Wirtschaft

Charakteristisch für den Standort Lübeck ist auch der intensive Wissens- und Technologietransfer. Im Wettbewerb „Austauschprozesse zwischen Hochschulen und Unternehmen“ gehört die Universität zu Lübeck in dieser Hinsicht bundesweit zu den fünf besten Hochschulen. Die optimale Verwertbarkeit der Forschungsergebnisse in der Industrie wird durch enge Kooperationen mit regional ansässigen und international tätigen Unternehmen, die auf diesen Bereich spezialisiert sind, sichergestellt.

Lebendiger Campus

Mit einem vielfältigen kulturellen und sportlichen Angebot bereichert die Universität das Leben außerhalb der Labore und Hörsäle.

Wissenschafts- und Kulturstadt Lübeck

Die Universität ist vielfältig in das kulturelle Leben der Stadt eingebunden. Mit öffentlichen Vorlesungen und Kolloquien, Kongressen und Symposien, sowie Konzerten des Universitätsorchesters und des Chores bereichert die Universität das kulturelle Angebot der Hansestadt und trägt entscheidend zu ihrem Ruf als Wissenschaftsstadt bei.

Stadt und Umgebung mit hervorragender Lebensqualität

Mehr als 800 Jahre Geschichte prägen das heutige Bild Lübecks. Die Stadt an der Trave war lange Zeit die wichtigste Handelsstadt in Nordeuropa. Lübeck ist Heimat von zwei Literatur- und einem Friedensnobelpreisträger. Das kulturelle Erbe von Thomas Mann, Günter Grass und Willy Brandt bestimmen das kulturelle Leben der Stadt nachhaltig. Die Stadt Lübeck liegt zwischen der Metropole Hamburg und den ausgedehnten, flach ins Meer laufenden Sandstränden der Lübecker Bucht.


Die Universität zu Lübeck im Überblick

Aktuelles


Podcast Gedankensprünge

Folge 27 zu "Bleibt am Ende nur die Hoffnung?"



Sa, 15.06.2024
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Der nächste Newsletter erscheint am 15. Juli



Di, 25.06.2024
Von Virchow zum Weltraum

Über Versuche, das Große im Kleinen zu finden - Antrittsvorlesung von Dr. Sebastian Marwitz am 25. Juni (17:00 Uhr, Hörsaal AM 4)



Di, 25.06.2024
Notfallmedizin „extrem“

Herausforderungen an der Grenze des Möglichen - Antrittsvorlesung von Dr. Markus Frieder Stuhr am 25. Juni (18:00 Uhr, Hörsaal AM 4)



Mi, 26.06.2024
„… ein Sarg ist ein geradezu schönes Möbel“

Zur Inszenierung von Verstorbenen - Vortrag von Regina und Andreas Ströbl im Rahmen der Ringvorlesung „Magic Mountain – Visiten der Gegenwart“ am 26. Juni (18:30 Uhr, Königstraße 42)



Im Überblick