Website

Medizinische Ernährungswissenschaft

Kann man Krebs durch Nahrung therapieren? Welche Rolle spielen Darmbakterien für die Entstehung von Erkrankungen? Was steuert unser Essverhalten? Lebe ich durch gesunde Ernährung länger?

Medizinische Ernährungswissenschaft ist eine Naturwissenschaft an der Schnittstelle zwischen Medizin und Biochemie. Sie beschäftigt sich mit den Grundlagen, der Zusammensetzung und der Wirkung von Ernährung im Kontext von Krankheiten.

Schwerpunkt Ernährungsmedizin und Molecular Nutrition

Neben klassischen ernährungsmedizinischen- und ernährungsphysiologischen Themen werden Sie systematisch und fächerübergreifend an ernährungswissenschaftliche Themen herangeführt, die im Zentrum der auf dem Campus vorhandenen Forschungsverbünde stehen. Beispiele sind z.B. Molekulare Ernährung, Nutrigenomik und Entzündungsmedizin.

Molekulare Biowissenschaft

In den Biowissenschaften werden umfassende Kenntnisse der Chemie, Biochemie, Zell- und Molekularbiologie vermittelt. Ein hoher biowissenschaftlicher Anteil mit zahlreichen Praktika im Bachelor legt nicht nur den Grundstein für die spätere wissenschaftliche Karriere sondern bereitet auch ideal für den Master vor.

Klinische Studien

Um ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse auf ihre Relevanz im Menschen zu prüfen, erwerben Sie im Studium alle relevanten Fähigkeiten, um klinische Studien zu planen, umzusetzen, auszuwerten und zu interpretieren. Hierdurch erlangen Sie wichtige Schnittstellenkompetenzen in einem wichtigen Themenfeld mit ständig wachsender Relevanz für die biomedizinische Forschung.

Berufsmanagement

Im Schwerpunkt Berufsmanagement werden Kenntnisse in den Themenfeldern Qualitätsmanagement, Lebensmittelrecht, Entrepreneurship und Bioethik vermittelt.
Der Fokus liegt auf dem Erwerb berufsfeldrelevanter Kenntnisse. Um einen möglichst großen Bezug zur Praxis herzustellen, werden namenhafte Experten aus der Wirtschaft und Wirtschaftsverbänden in unsere Lehrveranstaltung mit eingebunden. Entstehende Netzwerke mit regionalen und nationalen Partnern aus der Ernährungsindustrie können bei der Suche nach Praktikums- und Arbeitsplätzen unterstützen.

Kennenlernen

Haben Sie Interesse gefunden am Studiengang?
Dann könnte Sie interessieren:

Fünf gute Gründe
Berufsbild
Info-Veranstaltungen
Bewerbung
Fragen & Antworten


Studiengang Medizinische Ernährungswissenschaft



Karriere

Neues Stellenportal: Jobs, Praktika und Abschlussthemen

Reichweitenstark und immer aktuell: Die Universität zu Lübeck hat sich dem Job- und Praktikumsportal „stellenwerk“ angeschlossen

Unter www.stellenwerk-luebeck.de finden Studierende dort Praktika, Angebote von Unternehmen für Bachelor- und Masterarbeiten, Jobs an der Universität, private Nebenjobs, Traineeships und Werkstudentenstellen. Absolventinnen und Absolventen können sich über vakante Einstiegspositionen informieren. Keine Stellenanzeige ist älter als 28 Tage.

Dem Netzwerk, das 2007 als Gemeinschaftsprojekt in Hamburg gestartet ist und von der Universität Hamburg Marketing GmbH betrieben wird, sind inzwischen 17 Hochschulen an 14 Standorten in ganz Deutschland angeschlossen, darunter Berlin, Bochum, Bonn-Rhein-Sieg, Darmstadt, Dortmund, Düsseldorf, Erlangen-Nürnberg, Göttingen, Koblenz-Landau, Köln, Mainz und Stuttgart. Die Technische Hochschule Lübeck nutzt das Portal bereits seit mehreren Jahren erfolgreich.

Eines der zentralen Anliegen aus der Studierendenbefragung

An der Universität Lübeck war der Bedarf und der Wunsch nach einem Stellenportal insbesondere von Studierendenseite geäußert worden. Dies war unter anderem in der Umfrage der Universität zur finanziellen und sozialen Situation der Studierenden aus dem Wintersemester 2017/18, durchgeführt durch das Dezernat Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung, als eines der zentralen Anliegen deutlich geworden.

„stellenwerk“ erreicht monatlich über 300.000 Nutzer und 2,8 Millionen Seitenaufrufe (Monatsdurchschnitt 2018). Für Arbeitgeber ist es die optimale Adresse, um die Talente von morgen zu gewinnen und Jobangebote direkt am Campus zu platzieren. Nach mehreren Auszeichnungen durch das Bewertungsportal Jobboersencheck.de und das Institute for Competitive Recruiting (ICR) wurden die „stellenwerk“-Jobportale in diesem Jahr auch vom Nachrichtenmagazin FOCUS Business zum Top-Karriereportal prämiert.

Mit den eigenen Jobmessen in Bochum und Hamburg bietet „stellenwerk“ einen weiteren Service für Jobsuchende und Unternehmen an.

Interne Ausschreibungen aus der Universität heraus sind kostenlos. Hinweise dazu sind im Intranet der Universität gegeben (News-Beitrag "Jobs, Praktika und Stellen bei stellenwerk-luebeck.de").

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Veranstaltungen und Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Studiengänge