Website

Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften

Bachelor- und Master-Studiengang

Zur Lösung immer komplexer werdender Probleme in Medizin, Biotechnologie und Pharmazie sind mathematische Methoden und neueste Computertechnik unverzichtbar. Der Studiengang bereitet Sie auf die boomende interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit Biowissenschaftlern und Medizinern vor und ist in dieser Kombination deutschlandweit nahezu einmalig.

Schwerpunkt

Unser Studiengang Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften legt großen Wert auf die Vermittlung einer breiten Basis in den wichtigen Kerngebieten der Mathematik. Zugleich erfolgt die grundlegende Ausbildung in den medizinisch-naturwissenschaftlichen Fächern sowie in der Informatik.

Sie haben an der Universität zu Lübeck die Option, sich entweder verstärkt in Themen der Lebenswissenschaften, der Bildgebung und -verarbeitung oder der Genetischen Epidemiologie zu vertiefen.

Berufsperspektiven

Gut ausgebildete Mathematikerinnen und Mathematiker an der Schnittstelle von Mathematik, den Lebenswissenschaften und der Computertechnologie haben überduchschnittlich gute Berufsaussichten in einer inzwischen fast eigenständigen Branche: Neben Pharma- und Biotechnologieunternehmen zeigen beispielsweise Medizintechnik- und Softwareunternehmen starkes Interesse an unseren Absolventen etwa in der Mathematischen Modellierung oder als Algorithmenentwickler in der Life-Science- oder Entwicklungsabteilung, als Statistiker oder als Data Analyst.

Kennenlernen

Haben Sie Interesse gefunden am Studiengang?
Dann könnte Sie interessieren:

Fünf gute Gründe
Berufsbild
Info-Veranstaltungen
Bewerbung
Fragen & Antworten


Studiengang Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften



Studium

Erfolgreiches Lernen

Workshop des Studentenwerks Schleswig-Holstein am 14. Juni

Anschützstraße 11 (Dorfkrug), Lübeck, 9.00 –17.00 Uhr

Studierende in Lübeck können am 14. Juni an einem Workshop zum erfolgreichen Lernen teilnehmen. Dozent Stefan Burggraf wird bei dem Workshop sieben Techniken vorstellen, mit denen Leistungen im Studium verbessert werden können.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt.

Anmeldungen bis 7. Juni unter: pruess(at)studentenwerk(dot)sh

Veranstaltungen und Termine

Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Hier geht's zur kostenlosen Registrierung



Do, 14.06.2018
Erfolgreiches Lernen

Workshop des Studentenwerks Schleswig-Holstein am 14. Juni



Do, 14.06.2018
Marxʼ Feuerbachthesen und der Feminismus

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. em. Frigga Haug (Stuttgart) im Rahmen des Studium generale am 14. Juni (19:15 Uhr, Audimax)



Do, 21.06.2018
Studium generale

Karl Marx und die ökologische Kritik



News

Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Hier geht's zur kostenlosen Registrierung



Hochschulsport: Laufen hilft den Kopf frei zu bekommen

Rabea Zinn, Medizinstudentin an der Universität zu Lübeck im elften Semester, hat beim 44....



Was hält Studierende gesund?

Stress reduzieren, die eigene Gesundheit zum Lehrinhalt machen



Besuchen Sie uns auch bei Facebook

Täglich neue Meldungen aus der Universität finden Sie immer auch auf unserer Facebook-Seite



Lehrpreis „Heliprof 2016“ für Dr. Norbert Linz

Die Fachschaft MINT zeichnete den Wissenschaftler des Instituts für Biomedizinische Optik für...



Studiengänge