Website
Veranstaltungen

Tag der therapeutischen Praxis (TTP)

Der Tag der therapeutischen Praxis (TTP) hat zum Ziel einen Beitrag zum Theorie-Praxis-Transfer in den Therapieberufen Ergotherapie und Logopädie zu leisten und die Universität zu Lübeck mit den lokalen therapeutischen und Gesundheitseinrichtungen zu vernetzen. Er ist Bestandteil des im Aufbau befindlichen praxisbasierten Forschungsnetzwerkes (PBFN), kann aber auch unabhängig von Teilnahme am PBFN besucht werden.

Der TTP ist gedacht als universitäres Weiterbildungsangebot für berufspraktisch tätige Therapeut*innen, Studierende der Ergotherapie und Logopädie, sowie für Schülerinnen und Schüler im letzten Abschnitt ihrer Berufsfachschulausbildung.  

Termine

Mittwoch, den 13.01.2021 17:00-19:30 Uhr

Veranstaltungsform: Webinar, weitere Information folgen

Wenn Sie in den Email-Verteiler für den TTP aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine Email an: carolin.diedrichs(at)uni-luebeck(dot)de

Vergangene Veranstaltungen

Am 01.07.2020 fand der vierte Tag der therapeutischen Praxis in Form eines Webinars unter dem Thema „Mehrsprachigkeit und Multikulturalität in Diagnostik und Therapie“ statt.

Mit Hilfe von vier Impulsvorträgen und anschließender Diskussionsmöglichkeit wurden die Einflüsse der multikulturellen und mehrsprachigen Lebenssituation von Patient*innen /Klient*innen auf den Assessment-, Zielvereinbarungs- und Therapieprozess betrachtet (Fox-Boyer/Buschner) und eine Möglichkeit zur Erfassung der eigenen Kultursensitivität vorgestellt (Janßen). Abschließend werden Aspekte dargestellt, die die Kommunikation mit Personen nicht (ausschließlich) deutscher Muttersprache behindern und unterstützen können vermittelt (Chilla). Für den Besuch der Veranstaltung wurden 3 Fortbildungspunkte vergeben.

Impulsvorträge

Assessments bei multikulturellen, mehrsprachigen Patienten/Klienten – Annette Fox-Boyer, PhD MSc, Universität zu Lübeck

Fragebogen zur Selbsteinschätzung der Kultursensitivität – Wendy Janßen, cand. BSc Ergotherapie/Logopädie BSc, Fachrichtung Logopädie, Universität zu Lübeck

Kulturelle Einflüsse auf den Reha-Prozess - Saskia Buschner, Dipl. med Päd. Wannseeschulen für Gesundheitsberufe / Lehrbeauftragte der Alice Salomon Hochschule Bereich Ergotherapie

Mehrsprachigkeit in der Praxis – Prof. Dr. Solveig Chilla, Universität Flensburg

Persönliche Beratung durch:

Prof. Annette Baumgärtner PhD
Fachleitung Logopädie
Prof. Dr. Katharina Röse
Fachleitung Ergotherapie
Saphira Anstett, B.Sc.
Studiengangskoordination Ergotherapie / Logopädie