Website

Studieren mit Perspektive

Die Universität zu Lübeck steht für exzellente Lehre durch exzellente Forschung. Die thematisch fokussierten und zukunftssicheren Studiengänge gehören zu den am besten bewerteten im deutschsprachigen Raum.

Studiengänge im Bereich Medizin und Gesundheitswissenschaften werden komplementiert durch Bachelor und Master Studiengänge aus dem MINT-Bereich sowie dem Studiengang Psychologie.

Medizin und Gesundheit

Ergotherapie / Logopädie
Gesundheits- und Versorgungswissenschaften
Hebammenwissenschaft

Humanmedizin
Physiotherapie
Pflege

Medizin studiert man am besten an der Universität zu Lübeck, wie seit vielen Jahren unsere Spitzenplätze in Rankings zeigen: Wir bieten „Exzellenz ohne Spektakel“. Unsere gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge verbinden berufliche Ausbildung mit einem universitären Studium.

Mathematische Studiengänge

Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften

Der Studiengang befasst sich mit angewandter Mathematik in Naturwissenschaften und Medizin. Er qualifiziert für anspruchsvolle und zukunftsträchtige Aufgaben, in denen sich Biologie, Medizin, Mathematik und Datenverarbeitung begegnen. In diesem Studium lernt man beispielsweise, wie die Mathematik hilft, eine Operation zu simulieren, die Wirksamkeit von Medikamenten vorherzusagen oder künstliches Leben zu erforschen.

Informatorische Studiengänge

Entrepreneurship in digitalen Technologien
Informatik
IT-Sicherheit
Medieninformatik
Medizinische Informatik

In allen Studiengängen werden einerseits Fundamente der Informatik vermittelt, die alle Hypes der Zukunft überdauern werden, gleichzeitig steht aber auch die Anwendung der Informatik in einem konkreten Fach im Zentrum.

Naturwissenschaftliche Studiengänge

Biophysik
Infection Biology
Medizinische Ernährungswissenschaft
Molecular Life Science

Psychologie

Die Studiengänge vermitteln ein interdisziplinäres Verständnis des Lebens, sei es in molekularen Dimensionen oder auf neuronaler Ebene. Der englischsprachige Master-Studiengang Infection Biology stellt dabei die Infektionsforschung in den Mittelpunkt.

Technische Studiengänge

Biomedical Engineering
Medizinische Ingenieurwissenschaft
Robotik und Autonome Systeme

Die Medizin braucht modernste Technologie. Die Diagnose- und Therapiegeräte der nächsten und übernächsten Generation können weder Ärzte noch Techniker noch Informatiker allein entwickeln. Echtes interdisziplinäres Können ist gefragt, das Medizin, Medizintechnik, Physik, Mathematik und Informatik verbindet.

Weiterbildung

Neben unseren Vollzeit-Präsenzstudiengängen bieten wir interessante Angebote im Bereich der Weiterbildung und des Fernstudiums. So erlaubt es beispielsweise das Fernstudium Historische Stadt, sich mit dem faszinierenden Thema Stadtgeschichte zu beschäftigen und sich ihm mit wissenschaftlichen Mitteln zu nähern.


Portal Studium

Unsere Studiengänge und Abschlüsse

Die Universität bietet Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor of Science (BSc) und Master of Science (MSc) wie mit dem Staatsexamen an.

Studiengänge zu Medizin und Gesundheit

Rankings zeigen: Medizin studiert man am besten an der Universität zu Lübeck, die „Exzellenz ohne Spektakel“ bietet. Unsere dualen und additiven gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge verbinden berufliche Ausbildung mit einem universitärem Studium.

Studiengänge zu Informatik und Mathematik

Die Studiengänge im Bereich der Informatik erlauben vielfältige Vertiefungen, die von den Life Sciences über Medien bis zu Gründungskultur und IT-Sicherheit reichen.

Studiengänge zu Naturwissenschaften und Psychologie

Entwickeln Sie ein interdisziplinäres Verständnis des Lebens, sei es in molekularen Dimensionen oder auf neuronaler Ebene. (Alle BSc auf Deutsch, alle MSc außer Biophysik und Psychologie auf Englisch.)

Studiengänge zu Technik

Für die Entwicklung der Diagnose- und Therapiegeräte der nächsten und übernächsten Generation ist echtes interdisziplinäres Können gefragt, das Medizin, Medizintechnik, Physik, Mathematik und Informatik verbindet. (Biomedical Engineering, Medical Microtechnology und Robotik und Autonome Systeme MSc auf Englisch)

Veranstaltungen und Termine

Mi, 15.06.2022
Gremienwahlen 2022

An der Universität zu Lübeck finden die universitären und studentischen Gremienwahlen vom 15. - 24. Juni 2022 als Online-Wahl über den IDM-Account statt.



Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w



Mo, 08.08.2022
International Summer School 2022 Medical Microtechnology

International Summer School Medical Microtechnology hosted by the Syddansk Universitet (SDU) from 8. -19. August 2022 in Sønderborg



Fr, 28.05.2021
Schnuppertag 2021

Interessierte bekommen Einblicke ins Studium



News

Neue Einteiler

Rudern im Namen der Universität zu Lübeck



Regelungen zu Corona - Sommersemester in Präsenz

Die aktuellen Regelungen für das Sommersemester 2022 (Stand 28.03.2022)



Medieninformatik zeigt Multiexperience

Media Moments 2022 in der Lübecker Altstadt



Das sind die beliebtesten Lehrveranstaltungen

Evaluation des Sommersemesters 2021: Dreifache Spitzenplatzierung



High-End Durchflusszytometer für die Zellanalyse

Neu am Forschungsstandort Lübeck




Lehre

Das sind die beliebtesten Lehrveranstaltungen

Studierende haben über Kurse des Wintersemesters 2021/22 abgestimmt

Nach zwei Jahren Pandemie befindet sich die Universität zu Lübeck seit dem Wintersemester 2021/22 wieder in der Präsenzlehre. Die Einschränkungen waren deutlich kleiner als in den vorhergehenden Semestern, so war lediglich ein digitaler Semesterabschluss nötig.

Nun liegt der neuste Evaluationsbericht vor. Die Beteiligung hat sich nach einem Einbruch während der vergangenen Jahre wieder verbessert, etwa 41 Prozent der Studierenden haben ihre Kurse bewertet. Die Rückmeldungen fielen gut aus (durchschnittlich 2,0 auf einer Schulnotenskala von 1-6), verbunden mit großem Dank an alle, die durch ihr Engagement zum Gelingen der Lehre beigetragen haben! 

Top-Bewertungen

Zwei Kurse konnten im vergangenen Semester besonders begeistern, sie wurden von allen teilnehmenden Studierenden mit einer Top-Bewertung von 1,0 ausgezeichnet:

Lübecker Toolbox – Trainingsprogramm minimalinvasive Chirurgie, durchgeführt von PD Dr. med. Markus Zimmermann, Dr. med. Michael Thomaschewski und Dana Varbelow, Direktor Prof. Dr. Med. Tobias Keck, MBA (Klinik für Chirurgie)

Was häufig ist, ist häufig? Differentialdiagnostik alltäglicher Beratungsanlässe, durchgeführt von Prof. Dr. med. Thomas Kötter und Dr. med. Frank Stüven (externer Dozent), Direktor Prof. Dr. med. Jost Steinhäuser (Institut für Allgemeinmedizin)

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten! Es handelt sich um zwei Wahlfächer aus der Medizin, die durch eine besondere Praxisnähe geprägt sind.

Dr. Michael Thomaschewski sagt: "Das Lübecker-Toolbox-Curriculum wird seit einigen Jahren auch erfolgreich im Rahmen des Medizinstudiums eingesetzt, um Medizinstudierenden frühzeitig die Basisfertigkeiten der laparoskopischen Chirurgie zu vermitteln. Die erlernten psycho-motorischen Fertigkeiten können nach dem Studium frühzeitig in der ärztlichen Weiterbildung u. a. in der Allgemein- und Viszeralchirurgie, in der Urologie und der Gynäkologie eingesetzt werden. Durch das erfolgreiche Absolvieren des Wahlfaches „Lübecker Toolbox“ besitzen die Studierenden bereits nach Ihrem Studium die Basisqualifikation der laparoskopischen Chirurgie, was ihnen in den ersten Jahren der ärztlichen Weiterbildung einen erheblichen Vorteil gegenüber untrainierten Ärzten verschafft. Leider erfolgt in vielen Kliniken trotz des nachgewiesenen positiven Effektes von Simulationstraining die Ausbildung laparoskopischer Chirurgie häufig im Operationssaal am Patienten, sodass auch vor dem ethischen Aspekt der Patientensicherheit das Wahlfach einen wichtigen Beitrag in der Ausbildung von Chirurg*innen bereits im Studium leistet.

Die Rückmeldungen der Studierenden der letzten Semester bestätigen und motivieren uns sehr in unserem Anliegen einer frühzeitigen Ausbildung der minimalinvasiven Chirurgie im Medizinstudium. Zudem freuen wir uns, dass wir durch das Wahlfach Student:innen für eine ärztliche Tätigkeit in chirurgischen Fachdisziplinen begeistern und sie in Ihrer Entscheidung Chirurg:in zu werden zusätzlich stärken können."

Dr. Frank Stüven sagt: "Wir zeigen im Kurs viele Videos, in denen wir Patienten befragen und untersuchen und diskutieren dann im Kus gemeinsam, welches Vorgehen vernünftig und welche Diagnosen plausibel sind. Das macht den jungen Kolleginnen und Kollegen und uns Lehrenden viel Spaß, da es ärztliches Denken einübt und alles andere als ,trocken' ist."

Prof. Dr. Thomas Kötter: "Unser Ziel ist es, auf diese Weise ausreichend Beratungsanlässe aufzubereiten, dass wir uns für mindestens zwei Jahre nicht wiederholen. Die Teilnahme über mehr als ein Semester ist also nicht nur sinnvoll möglich, sondern ausdrücklich erwünscht."

Der Evaluationsbericht wurde intern über die Lehr-Lernplattform Moodle bekanntgegeben: https://moodle.uni-luebeck.de/mod/forum/discuss.php?d=57302 Das Sommersemester 2022 läuft ebenfalls in Präsenz und wird ab Mitte Juni evaluiert. Alle Studierenden werden erneut herzlich um aktive Beteiligung via Moodle gebeten. 


Studium

Bestnoten im CHE-Ranking

Fachbereiche Psychologie und Maschinenbau sind in Spitzengruppe

Studierende bewerten die Studienbedingungen für die Fachbereiche Psychologie und Maschinenbau, wozu die Studiengänge Medizinische Ingenieurwissenschaft sowie Hörakustik und Audiologische Technik gezählt werden, als besonders gut. 

„Von den aktuell untersuchten Fächern glänzt die Universität zu Lübeck in den Fächern Maschinenbau und Psychologie“, ist in der Pressemitteilung des ZEIT Studienführers zu lesen. „Die Studierenden bewerten die allgemeine Studiensituation und die Betreuung durch die Lehrenden sehr gut und loben auch den Einsatz der digitalen Lehre.“ Die Fächer Medizinische Ingenieurwissenschaft und Hörakustik und Audiologische Technik werden in dem Zusammenhang unter dem Begriff Maschinenbau / Ingenieurwissenschaften geführt.

In den Ingenieurwissenschaften wurde die allgemeine Studiensituation durch die Studierenden im bundesweiten Vergleich besonders gut bewertet: Es wurde die Note 1,9 vergeben - der Bundesschnitt liegt bei 2,4. Zudem gibt es sechs Spitzenplatzierungen, also die Note 1, in den Bereichen: allgemeine Studiensituation, Betreuung durch Lehrende, digitale Lehrelemente, Unterstützung am Studienanfang, Bachelor-Abschlüsse in angemessener Zeit und Master-Abschlüsse in angemessener Zeit.

Besser als der Bundesschnitt

Auch im Fachbereich Psychologie fällt die Bewertung der allgemeine Studiensituation durch die Studierenden mit einer 2,0 besser aus als der Bundesschnitt, der liegt bei 2,4. Spitzenplatzierungen gibt es in den Bereichen: allgemeine Studiensituation, Betreuung durch Lehrende, Prüfungen, digitale Lehrelemente, Unterstützung am Studienanfang, Bachelor-Abschlüsse in angemessener Zeit und Master-Abschlüsse in angemessener Zeit.

„Wir freuen uns über die guten Bewertungen“, sagt Prof. Gabriele Gillessen-Kaesbach, Präsidentin der Universität zu Lübeck. „Die Bestnoten zeigen die hohe Qualität von Studium und Lehre an der Universität zu Lübeck.“ In der Pandemie mussten innerhalb kürzester Zeit die Lehrveranstaltungen auf Online-Formate umgestellt werden – dass die digitale Lehre nun erneut hervorragend abgeschnitten hat, sei sehr erfreulich und auch auf das große Engagement der Lehrenden zurückzuführen.

Das Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ist das umfassendste und detaillierteste Ranking deutscher Hochschulen. Es enthält Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung. Für die aktuelle Version wurden 120.000 Studierende von 300 Hochschulen befragt. 

Das aktuelle CHE-Hochschulranking ist im ZEIT Studienführer zu finden und es ist ab sofort auch digital abrufbar. 

Die genannten Fächer sind zu sehen unter: https://ranking.zeit.de/che/de/fachbereich/1600802 und https://ranking.zeit.de/che/de/fachbereich/500624?subfach=109.