Website
Modulhandbuch (ab WS 2020/21)

Modul PY1000-KP05

Humanbiologie (PYHumBiol)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:


5
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Psychologie 2020 (Pflicht), Psychologie, 1. Fachsemester
  • Bachelor Psychologie 2016 (Pflicht), Psychologie, 1. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY1000-S: Humanbiologie 1 für Psychologen (Seminar, 1 SWS)
  • PY1000-V: Humanbiologie 1 für Psychologen (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 105 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Aufbau einer tierischen Zelle
  • Zellulärer Energiestoffwechsel
  • Klassische und molekulare Genetik
  • Epigenetik
  • Evolution
  • Grundlagen der Neurophysiologie
  • Sinnesphysiologie
  • Lernen und Gedächtnis
  • Hormone
  • Psychologie des Essverhaltens
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden erlangen Grundkenntnisse zu ausgewählten Themen der Humanbiologie.
  • Sie verstehen grundlegende Aspekte des zellulären Energiestoffwechsels und zugrundliegender zellulärer Strukturen und können dieses Wissen bei der Analyse verschiedener Stoffwechselsituationen anwenden.
  • Sie erschließen die Themenbereiche Genetik und Epigenetik und können diese voneinander abgrenzen und deren unterschiedliche Funktionen erkennen, vergleichen und verstehen.
  • Sie verfügen über grundlegendes Wissen zur Funktion und Anatomie des Nervensystems, des Gedächtnisses und der Sinne. Sie verstehen und reflektieren die bestehenden Zusammenhänge und können diese Fähigkeiten anwenden.
  • Sie kennen Mechanismen der Evolution und verstehen darauf basierend die Entstehung von Arten. Sie sind in der Lage, Ihr Wissen hierüber auf Fragen des Artenschutzes anzuwenden.
  • Sie besitzen Kenntnisse der Regulation und von Störungen des Essverhaltens und können auf dieser Basis psychogene Essstörungen identifizieren und analysieren.
  • Sie besitzen Kenntnisse der Regulation und von Störungen des Essverhaltens und können auf dieser Basis psychogene Essstörungen identifizieren und analysieren.
  • Sie verstehen die Mechanismen und Funktionen ausgewählter zentralnervöser und peripherer Hormonsysteme.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Cambpell: Biology - (11th edition), Prentice Hall International, 2019
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Prüfungsleistungen gelten als erbracht, wenn sie mit mindestens ausreichend bewertet wurden.

Letzte Änderung:
16.10.2020

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF

(Stand April 2020)