Website
Modulhandbuch ab WS 2016/17

Modul PY4011-KP04

Statistisches Denken - Fallstricke der statistischen Datenanalyse erkennen und vermeiden (StatDenke)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Unregelmäßig
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Psychologie 2016 (Wahlpflicht), Psychologie, Beliebiges Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY4011-W: Statistisches Denken - Fallstricke der statistischen Datenanalyse erkennen und vermeiden (Seminar / Übungen, 2 SWS)
Workload:
  • 30 Stunden Präsenzstudium
  • 90 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Typische Fehler der statistischen Datenanalyse
  • Logische Fehlschlüsse bei der Interpretation von Forschungsergebnissen
  • Unzulänglichkeiten menschlicher Denkmuster
  • Diskrepanzen menschlicher „Alltagslogik“ und formaler Logik
  • Simple Datensimulationen in MatLab
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Formale Fehler und logische Fehlschlüsse in Forschungsergebnissen erkennen
  • Erlernen von Techniken des Experimentaldesigns und der statistischen Analyse, um typische Fallstricke zu vermeiden
  • Eigenständige Implementation von Datensimulationen, um statistische und logische Fehlschlüsse und deren Tragweite aufzudecken
  • Kritische Reflexion logischer Schlussfolgerungen und statistischer Analyseverfahren
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
  • Essay (benotet)
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Beck-Bornholdt & Dubben: Der Hund, der Eier legt. Erkennen von Fehlinformationen durch Querdenken - 7. Auflage, 2005. Rowohlt, Hamburg
  • Kahnemann: Thinking, Fast and Slow - 2011. Penguin books, United Kingdom
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Essay: Jede/r Studierende schreibt einmalig im Anschluss an eine Seminarsitzung einen kurzen Essay (1000–1500 Wörter). Das Essay fasst den Inhalt der Seminarsitzung zusammen. Die Dozierenden der Lehrveranstaltung geben Feedback, anhand dessen der/die Studierende das Essay wenn nötig überarbeitet. Die Essays werden im Moodle hochgeladen und dienen der Klausurvorbereitung.
Für das Essay werden leistungsabhängig zwischen 0 und 30 Punkte vergeben. Diese Punkte können zur Verbesserung der Klausurnote genutzt werden.

Klausur: Für die Klausur werden leistungsabhängig zwischen 0 und 100 Punkte vergeben. Die Punkte aus dem Essay werden aufaddiert und können so die Klausurnote verbessern.
Studierende erhalten einen benoteten Schein.

Letzte Änderung:
4.2.2020

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF

(Stand Oktober 2018)