Website
Modulhandbuch ab WS 2016/17

Modul PY2926-KP04

Fortgeschrittene Methoden der Stimulus-Programmierung mit Psychtoolbox (PTB) in Matlab (StimPTB2)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Psychologie 2016 (Wahlpflicht), Psychologie, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Psychologie 2016 (Wahlpflicht), Psychologie, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Psychologie 2020 (Wahlpflicht), Psychologie, Beliebiges Fachsemester
  • Master Psychologie - Cognitive Systems 2022 (Wahlpflicht), Psychologie, Beliebiges Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY2926-S: Fortgeschrittene Methoden der Stimulus-Programmierung mit Psychtoolbox (PTB) in Matlab (Seminar, 2 SWS)
Workload:
  • 30 Stunden Präsenzstudium
  • 90 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Auffrischung und Erweiterung der Kenntnisse von Matlab- und Psychtoolbox-Funktionen
  • Konfiguration von Psychtoolbox zur Optimierung von Versuchsprogrammen
  • Fortgeschrittene visuelle Stimuli erzeugen (z.B. Fließtext, animierte Bilder, Polygone, Garbors, etc.)
  • Sound-Generierung und zeit-optimierte Wiedergabe
  • Benutzung von Response-Einheiten (z.B. Joystick, Response-Buttons)
  • Interaktion von Versuchsprogrammen mit externen Systemen (EEG, Eyetracking, MRT)
  • Erstellen einer Vorlage für Experimente mit graphischer Benutzeroberfläche
  • Strukturiertes Datenmanagement und Auswertung von Daten
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden erweitern Kenntnisse im Programmieren mit Matlab® und Psychtoolbox
  • Erstellen von Funktionen mit Stimulusabläufen
  • Die Studierenden entwickeln experimentelle Versuchsaufbauten, die aus wissenschaftlichen Fragestellungen entstehen
  • Die Studierenden lernen Experimente so zu erstellen, dass die nachfolgenden Auswertungsschritte (Statistik) optimal durchgeführt werden können
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Übungsaufgaben
  • B-Schein (unbenotet)
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Internet Dokumentation Psychtoobox: https://psychtoolbox.org
  • Internet Matlab Dokumentation: http://de.mathworks.com/help/matlab
Sprache:
  • Wird in einer teilnehmerorientierten Mischung aus deutsch und englisch angeboten
Bemerkungen:

Die Seminarleistungen gelten als erbracht, wenn mindestens 80% der Übungsaufgaben erfolgreich absolviert wurden. Bachelor- und Masterstudierende erfüllen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.
Vorkenntnisse in Matlab erforderlich, z.B. für Bachelor-Studierende PY2917-KP04, für Master-Studierende PY4880-KP04. Der Besuch des Moduls PY2919-KP04 ist wünschenswert.

Vorkenntnisse in Matlab sind erforderlich, z.B. für Bachelor-Studierende: PY2917, für Master-Studierende: PY4880. Alternativ können Matlab Einführungsvideos und Tutorials selbständig durchgearbeitet werden (https://de.mathworks.com/support/learn-with-matlab-tutorials.html). Der Matlab Onramp Kurs zeigt die wichtigsten Befehle und Umgehensweisen mit Matlab. Alle Tutorials auf Mathworks.com sind kostenlos für Studierende und Mitarbeiter*innen der Universität Lübeck; notwendig ist ein Mathworks-Account, der über die uni-luebeck.de oder die student.uni-luebeck.de Email Adresse erhältlich ist.
Der Besuch des Moduls 2919 (PTB1) ist wünschenswert. Für „Quereinsteiger*innen“ bieten sich die Demos von Peter Scarfe (https://peterscarfe.com/ptbtutorials.html) sowie Tutorial Videos im Internet an. Falls sie Fragen zu den Voraussetzungen zum Kurs haben, melden Sie sich bitte per Email bei mir.

Letzte Änderung:
7.9.2020

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF

(Stand Oktober 2018)