Website
Modulhandbuch (ab WS 2019/20)

Modul RO5800-KP04, RO5801-KP04

Advanced Topics in Robotics (ATiR)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Robotics and Autonomous Systems 2019 (Wahlpflicht), Wahlpflicht, 1. oder 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • RO5800-Ü: Advanced Topics in Robotics (Übung, 1 SWS)
  • RO5800-V: Advanced Topics in Robotics (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 55 Stunden Selbststudium
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Dynamik und Regelung für Roboter
  • Bahnplanung für Roboter
  • Augmentierte Realität
  • Design von Robotersystemen
  • Intrakorporale Robotik
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden haben ein vertieftes Verständnis der zugrundeliegenden mathematischen Methoden, besonders in der Dynamik, Optimierung, Sensordatenverarbeitung und Analyse von Algorithmen.
  • Die Studierenden haben einen erweiterten Überblick über Anwendungsfelder der Robotik.
  • Sie haben die Fähigkeit, selbständig neue Methoden auf der Basis der beschriebenen Methoden zu entwickeln, neue Anwendungen zu konzipieren, und grundlegende Verfahren vollständig zu implementieren.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur, mündliche Prüfung und/oder Präsentation nach Maßgabe des Dozierenden
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Achim Schweikard, Floris Ernst: Medical Robotics - Springer, 2015, Jocelyne Troccaz (ed.): Medical Robotics, Wiley, 2009
Sprache:
  • Wird nur auf Englisch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine (Die Kompetenzen der vorausgesetzten Module werden für dieses Modul benötigt, die Module stellen aber keine Zulassungsvoraussetzung dar.)

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben während des Semesters

Letzte Änderung:
22.11.2019