Website
Robotik und Autonome Systeme

Kennenlernen

Roboter und Autonome System sind gerade dabei, die Produktionsprozesse weltweit zu revolutionieren (Stichwort: Industrie 4.0) und auch im häuslichen Umfeld halten Roboter und weitgehend autonom agierende Assistenzsysteme bereits Einzug. Wer mehr möchte, als nur zu zusehen, wie sich die Welt um uns herum verändert, ist hier genau richtig. Übernehmen Sie Verantwortung und gestalten Sie die Zukunft mit!

"Wer mehr möchte, als nur zu zusehen, wie sich die Welt um uns herum verändert, ist hier genau richtig."

Der konsekutive Bachelor-Master Studiengang "Robotik und Autonome Systeme" richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten, die Spaß an interdisziplinären Aufgaben im Forschungsfeld zwischen Physik, Mathematik, Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik haben. Dabei sind Leistungskurse wie Mathematik oder Physik keinesfalls Voraussetzung, jedoch eine große Begeisterung an technischen und gesellschaftlichen Problemstellungen und deren Lösungen im Bereich der Robotik und Autonomen Systeme.

In einer Zeit, in der sich Fortschritt und Technologie rapide wandelt und das globale Wissen kontinuierlich anwächst, ist ein solides Basiswissen und die Fähigkeit, sich schnell in verschiedene Themengebiete einzulesen, von entscheidender Bedeutung. In diesem Studiengang steht daher die Vermittlung dieser Kompetenzen im Vordergrund. Neben den elektrotechnischen und mechanischen Grundlagen kommt der Verarbeitung komplexer Daten dabei eine besondere Rolle zu. Dabei können die Studierenden auf ein breites Wahlpflichtangebot zurückgreifen, welches neben den Fächern aus dem Bereich Robotik und Autonome Systeme auch Wahlpflichtmodule aus den Bereichen Medizintechnik, Informatik und Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften zurückgreifen.

Die Universität zu Lübeck ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der Robotikforschung aktiv, so dass dieser neue Studiengang - der erste Bachelorstudiengang im Bereich Robotik Deutschlandweit überhaupt - eine konsequente Weiterentwicklung des Lehrangebots darstellt. Die Einbeziehung von Studierenden in die aktive Forschung in Bereichen wie der medizinischen Robotik, der Unterwasserrobotik, Service- und Rehabilitatinsrobotik oder der Medizintechnik bereits während des Bachelorstudiums ist ein weiterer Vorteil dieses neuartigen Studienangebots.

In den folgenden Rubriken finden Sie weitere detaillierte Informationen über den Studiengang "Robotik und Autonome Systeme":

Fünf gute Gründe
Berufsbild
Info-Veranstaltungen

Weiterhin offene Fragen beantworten wir Ihnen selbstverständlich gerne. Alle Kontakte für entsprechende Fragestellungen finden Sie entweder auf den jeweiligen Seiten oder unter Kontakt.

Persönliche Beratung durch:

Prof. Dr. Philipp Rostalski
Studiengangsleitung RAS
Dr.-Ing. Christian Hoffmann
Studiengangskoordination RAS Sprechstunden (während der Vorlesungszeit): Freitags, 10:00 - 11:00 weitere Sprechstunden jederzeit nach Terminvereinbarung
Dr. Sabine Voigt
Studierenden-Service-Center