Website
Modulhandbuch Master Klinische Psychologie und Psychotherapie

Modul PY4205-KP05

Forschungsorientiertes Praktikum - Psychotherapieforschung (FoPraKli)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


5
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Psychologie - Klinische Psychologie und Psychotherapie 2022 (Pflicht), Psychologie, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY4205-P: Forschungspraktikum 2 (Praktikum, 6 SWS)
  • PY4205-Ü: Forschungspraktikum 2 (Übung, 2 SWS)
Workload:
  • 120 Stunden Präsenzstudium
  • 30 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Vertiefte theoretische und praktische Erfahrungen in der Erforschung von psychischen, psychosomatischen und neuropsychologischen Krankheiten und deren psychotherapeutischer Behandlung
  • Qualitätskriterien wissenschaftlicher Studien im psychotherapeutischen Kontext
  • Qualitätssicherung des Therapeutenverhaltens in Therapiestudien
  • Mitarbeit an Planung und Durchführung wissenschaftlicher Untersuchungen
  • Planung eigener wissenschaftlicher Studien im Bereich der Erforschung psychischer, psychosomatischer und neuropsychologischer Erkrankungen und deren psychotherapeutischen Behandlung
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden werden in die Lage versetzt eigene Studien zur Erforschung psychischer, psychosomatischer und neuropsychologischer Erkrankungen und deren psychotherapeutischen Behandlung zu planen und durchzuführen.
  • Studierende kennen wesentliche Qualitätskriterien in der Durchführung wissenschaftlicher Studien und können diese in der eigenen Studiengestaltung umsetzen.
  • Studierende kennen Maßnahmen, die dem Erwerb von psychotherapeutischen Kompetenzen bei Studientherapeutinnen und Studientherapeuten dienen und zur Qualitätssicherung des Therapeutenverhaltens beitragen und können diese in der Studienplanung berücksichtigen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Präsentation
  • Poster
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beteiligten Arbeitsgruppen
Literatur:
  • Döring & Bortz (2015): Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften - Springer, Heidelberg
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine

Das Prakikum wird in einer der im Anhang der SGO genannten Arbeitsgruppen innerhalb der Universität zu Lübeck durchgeführt. Ausnahmeregelungen können nach Absprache getroffen werden.

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Aktive Teilnahme
- Forschungspraktikum in einer der in der SGO genannten Forschungsgruppen der Universität zu Lübeck, einer Psychiatrischen oder Psychotherapeutischen Ambulanz oder entsprechenden Hochschulambulanz
- Bearbeitung eines individuellen Themas und Darstellung in Poster und Vortrag

Prüfungsleistungen (benotet) :
- Poster und Posterpräsentation

Letzte Änderung:
31.5.2021

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF

(Stand Oktober 2018)