Website
Modulhandbuch (ab WS 2020/21)

Modul MA2500-KP04, MA2500

Analysis 2 (Ana2KP04)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Informatik 2019 (Wahlpflicht), Freier Wahlpflichtbereich, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2020 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2019 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor IT-Sicherheit 2016 (Wahlpflicht), Mathematik, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2016 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2016 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2014 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2014 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2011 (Pflicht), Mathematik, 4. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2011 (Pflicht), Mathematik, 2. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2012 (Pflicht), Mathematik, 4. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • MA2500-Ü: Analysis 2 (Übung, 1 SWS)
  • MA2500-V: Analysis 2 (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 60 Stunden Selbststudium
  • 15 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Integralrechnung für Funktionen einer reellen Veränderlichen (unbestimmtes Integral, Stammfunktion, Substitutionsregeln, partielle Integration, bestimmte Integrale, Hauptsatz der Differential-Integralrechnung)
  • Funktionenfolgen und -reihen
  • Fourier-Reihen (trigonometrische Polynome, Konvergenz)
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Studierende verstehen die fortgeschrittenen Begriffe der Analysis, wie zum Beispiel gleichmäßige Konvergenz.
  • Studierende verstehen fortgeschrittene Denkweisen und Beweistechniken.
  • Studierende können fortgeschrittene Zusammenhänge aus der Analysis erklären.
  • Fachübergreifende Aspekte:
  • Studierende können fortgeschrittene theoretische Konzepte auf verwandte Fragestellungen übertragen.
  • Studierende können komplexe Aufgaben in der Gruppe lösen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • K. Fritzsche: Grundkurs Analysis 1 + 2
  • H. Heuser: Lehrbuch der Analysis 1 + 2
  • K. Burg, H. Haf, F. Wille, A. Meister: Höhere Mathematik für Ingenieure
  • R. Lasser, F. Hofmaier: Analysis 1 + 2
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine (Die Kompetenzen der vorausgesetzten Module werden für dieses Modul benötigt, die Module stellen aber keine Zulassungsvoraussetzung dar.)

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben während des Semesters
- Erfolgreiche Bearbeitung von E-Tests

Letzte Änderung:
25.11.2019