Website
Modulhandbuch (ab WS 2020/21)

Modul PY3800-KP08

Berufsqualifizierende Tätigkeit 1 - Einstieg in die Praxis der Psychotherapie (PraxiThera)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Semester
Leistungspunkte:


8
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Psychologie 2020 (Pflicht), Psychologie, ab 4. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY3800: Berufsqualifizierende Tätigkeit 1 (Blockpraktikum extern, 12 SWS)
Workload:
  • 240 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Die Berufsqualifizierende Tätigkeit I - Einstieg in die Praxis der Psychotherapie findet in Einrichtungen der psychotherapeutischen, psychiatrischen, psychosomatischen oder neuropsychologischen Versorgung oder in diesen Einrichtungen vergleichbaren Einrichtungen der Prävention oder Rehabilitation, die einen Bezug auf die Psychotherapie haben, statt.
  • Voraussetzungen: Alle Module der ersten 4 SEmester sind besucht und die Prüfungen dafür sind mindestens angemeldet.
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Berufsqualifizierende Tätigkeit I - Einstieg in die Praxis der Psychotherapie dient dem Erwerb erster praktischer Erfahrungen in spezifischen Bereichen der psychotherapeutischen Versorgung.
  • Den Studierenden erwerben während der Berufsqualifizierenden Tätigkeit I - Einstieg in die Praxis der Psychotherapie die Einblicke in die institutionellen, rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen der psychotherapeutischen Einrichtungen der Patientenversorgung, die sie befähigen, diese in ihrer späteren beruflichen Tätigkeit angemessen anzuwenden.
  • Sie erwerben grundlegend die Fähigkeiten, die Aufgabenverteilung in der interdisziplinären Zusammenarbeit zu erkennen und entsprechend der Aufgabenverteilung angemessen mit den verschiedenen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten.
  • Die Studierenden werden in die Lage versetzt, grundlegende Kompetenzen in der Kommunikation mit Patientinnen und Patienten sowie anderen beteiligten Personen oder Berufsgruppen zu entwickeln, anzuwenden und einzuüben.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme am Praktikum
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • N.N.
Literatur:
  • Sauter & Abderhalden: Lehrbuch Psychiatrische Pflege - Huber, 2011
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Die Bewerbung für dieses erfolgt eigenständig durch die Studierenden. Das Praktikum ist nicht semestergebunden, aber die in der SGO benannten Voraussetzungen sind zu beachten.
Das Praktikum ist beim zuständigen Praktikumsbeauftragten zur Genehmigung anzumelden und die Durchführung ist nach Beendigung durch die Praktikumsstätte zu bestätigen. Praktikumsbeauftragter sind der Modulverantwortliche sowie die Dozierenden.
Über die Berufspraktische Tätigkeit I ist ein Praktikumsbericht zu erstellen, der Bestandteil der Modulprüfung ist. Der Bericht ist spätestens sechs Wochen nach Ende des Praktikums einzureichen. Formulare und Leitlinien zum Praktikum finden Sie unter: https://www.uni-luebeck.de/studium/studiengaenge/psychologie/service-beratung/formulare.html. Bitte senden Sie Ihre ausgefüllten Formulare und den Praktikumsbericht an den benannten Praktikumsbeauftragten.

Letzte Änderung:
9.1.2020

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF

(Stand April 2020)