Website
Modulhandbuch fächerübergreifende Angebote

Modul PS5010-KP04

Zukunftsfähige Energieversorgung (EnergieZuk)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4 (Typ B)
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Angebot fächerübergreifend (Wahlpflicht), Fächerübergreifende Module, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Angebot fächerübergreifend (Wahlpflicht), Fächerübergreifende Module, Beliebiges Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PS5010-S: Zukunftsfähige Energieversorgung (Seminar und Projektarbeit, 2 SWS)
  • PS5010-V: Zukunftsfähige Energieversorgung (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Eigenständige Projektarbeit
  • 10 Stunden Exkursion
  • 50 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Themenbereich Analyse der weltweiten Energieversorgung:
  • Nutzenergiebedarf (Energieformen, regionale Besonderheiten)
  • Primärenergieträger (Ressourcenreichweite, CO2-Emissionen)
  • quantitativ relevante Umwandlungstechniken und Wertschöpfungsketten (Wirkungsgrade, Kosten)
  • Themenbereich Entwicklungspfade für eine zukunftsfähige Energieversorgung:
  • Technologien
  • Veränderung des Verbrauchsverhaltens
  • Kostenaspekte
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden sind in der Lage, einen grundlegenden Überblick über die globalen Aspekte der Energieversorgung und die speziellen Strukturen in Deutschland zu geben.
  • Die Studierenden werden befähigt, die Herausforderungen an eine sichere und umweltverträgliche Energieversorgung unter Kosten-, Ressourcen- und Verbrauchergesichtspunkten zu erkennen, zukunftsfähige Lösungsansätze zu diskutieren und diese gegeneinander abzuwägen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Präsentation
  • Mündliche Prüfung
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • Dr. Matthias Meinefeld
Literatur:
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Präsentation während des Semesters

Letzte Änderung:
6.3.2020