Website
Modulhandbuch ab 2016

Modul MA4970-KP05

Versuchsplanung und Varianzanalyse (VerVarKP05)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Unregelmäßig
Leistungspunkte:


5
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2016 (Wahlpflicht), Mathematik, 1., 2. oder 3. Fachsemester
  • Bachelor Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2016 (Wahlpflicht), Mathematik, 5. oder 6. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • MA4970-V: Versuchsplanung und Varianzanalyse (Vorlesung, 2 SWS)
  • MA4970-Ü: Versuchsplanung und Varianzanalyse (Übung, 1 SWS)
Workload:
  • 30 Stunden Eigenständige Projektarbeit
  • 15 Stunden Prüfungsvorbereitung
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 60 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Das regressionsanalytische und das varianzanalytische Modell
  • Verallgemeinerte Inverse
  • Singuläre lineare Modelle
  • Zweifaktorielle Versuchspläne
  • Mehrfaktorielle Versuchspläne
  • Feste und zufällige Faktoren
  • Lateinische und lateinisch-griechische Quadrate
  • Split-Plot Designs
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können verallgemeinerte Inverse berechnen.
  • Sie kennen den Unterschied zwischen Experimenten und Beobachtungsstudien.
  • Sie können die Vorteile des statistischen Designs multifaktorieller Experimente aufzählen.
  • Sie können experimentelle varianzanalytische Designs interpretieren.
  • Sie können ein geeignetes experimentelles varianzanalytisches Design auswählen und implementieren.
  • Sie können das varianzanalytische Modell als Regressionsmodell in Matrixnotation formulieren.
  • Sie können Modelle mit Messwiederholungen formulieren und implementieren.
  • Sie kennen die statistischen Eigenschaften linearer Modelle mit singulärer Designmatrix und singulärer Hypothesenmatrix.
  • Sie können lineare Modelle mit singulärer Designmatrix und singulärer Hypothesenmatrix schätzen.
  • Sie können Grafiken zur Zusammenfassung der Ergebnisse und zur Modelldiagnose erstellen und interpretieren.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Mündliche Prüfung oder Klausur
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. rer. nat. Andreas Ziegler
Lehrende:
  • Prof. Dr. rer. nat. Andreas Ziegler
Literatur:
  • Kursbuch: Montgomery, Douglas C. 2012: Design and Analysis of Experiments. 8th ed. International Student Version - John Wiley & Sons, New York. ISBN 978-1-118-09793-9
  • Ergänzende Literatur: Mason, Robert L., Gunst, Richard F., Hess, James L. 2003: Statistical Design and Analysis of Experiments. 2nd ed. - John Wiley & Sons, New York. ISBN 0-471-37216-1
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind Vor- leistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv bewertet worden sein.

Letzte Änderung:
17.7.2019