Website
Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften

Profil des Bachelor-Studiengangs MML

Ein starkes Fundament

Die Mathematik bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen Biowissenschaften, Medizin und Informatik. Sie ist als wichtiges Werkzeug zur Lösung immer anspruchsvollerer und komplexer werdender Probleme der Biowissenschaften nicht mehr wegzudenken. Das Bachelor-Studium Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften liefert deshalb nicht nur die theoretischen Grundlagen in wichtigen Kerngebieten der Mathematik. Vielmehr ist der mathematische Anwendungsbezug von zentraler Bedeutung: So werden insbesondere fach-übergreifende Denkweisen zur Lösung biowissenschaftlicher Probleme vermittelt, um so schon frühzeitig die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Biologen, Mediziner, Pharmazeuten oder Biochemikern vorzubereiten. Diese starke Ausprägung des Anwendungsfaches ist für das spezielle Profil des Lübecker Studiengangs charakteristisch.

Unser Bachelor ermöglicht sowohl den Einstieg in den Arbeitsmarkt wie auch die Fortsetzung des Studiums im Master – am liebsten weiter hier bei uns.

Persönliche Beratung durch:

PD Dr. Hanns-Martin Teichert
Studienkoordinator MML
Prof. Dr. Jürgen Prestin
Prüfungsausschuss­vorsitzender Bachelor und Master MML
Dr. Sabine Voigt
Studierenden-Service-Center