Website
Modulhandbuch ab 2016

Modul MA4614-KP05

Numerische Methoden für partielle Differentialgleichungen (NMPDGKP05)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Unregelmäßig
Leistungspunkte:


5
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2016 (Wahlpflicht), Mathematik, 5. oder 6. Fachsemester
  • Master Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2016 (Wahlpflicht), Mathematik, 1., 2. oder 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • MA4614-V: Numerische Methoden für partielle Differentialgleichungen (Vorlesung, 2 SWS)
  • MA4614-Ü: Numerische Methoden für partielle Differentialgleichungen (Übung, 1 SWS)
Workload:
  • 85 Stunden Selbststudium und Aufgabenbearbeitung
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Einführung in die Theorie partieller Differentialgleichungen
  • Numerische Behandlung partieller Differentialgleichungen
  • Diskretisierung von Anfangs-Randwertproblemen
  • Numerische Approximationsverfahren
  • Fehleranalyse
  • Stabilität und Konsistenz
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Vermittlung von Grundlagen numerischer Verfahren für partielle Differentialgleichungen
  • Erlernen von Beweistechniken sowie der Anwendung von Resultaten der Numerik für partielle Differentialgleichungen
  • Sicherer Umgang mit zentralen Begriffen und Resultaten sowie ausgewählten weiterführenden Inhalten
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur oder mündliche Prüfung nach Maßgabe des Dozenten
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Sprache:
  • Englisch, außer bei nur deutschsprachigen Teilnehmern
Bemerkungen:

Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv bewertet worden sein.

Letzte Änderung:
17.7.2019