Website
Modulhandbuch vor WS 2016/17

Modul PS4610-KP06

Ethik der Forschung / Scientific Writing (EthScWr)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


6
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Molecular Life Science 2016 (Pflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 2. oder 4. Fachsemester
  • Master Molecular Life Science 2018 (Pflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 2. oder 4. Fachsemester
  • Master Molecular Life Science 2009 (Pflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 4. Fachsemester
  • Master Infection Biology 2012 (Pflicht), Fächerübergreifende Module, 2. oder 4. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PS4620-S: Ethik der Forschung in den Life Sciences (Seminar, 2 SWS)
  • PS4610-S: Scientific Writing (nur deutsch) (Seminar und Projektarbeit, 2 SWS)
Workload:
  • 120 Stunden Selbststudium
  • 60 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Gesellschaftliche und ethische Implikationen der Forschung in den biomedizinischen Wissenschaften und Technologien
  • Wissenschaftstheoretische und wissenssoziologische Grundlagen der Naturwissenschaften: Grundbegriffe, Methoden, Modelle der Theoriedynamik
  • Good scientific practice
  • Grundbegriffe der Forschungsethik: Pflichten als Forscher, Pflichten gegenüber Kollegen, Ethik der klinischen Forschung
  • Technikkontrolle und -steuerung, Technikbewertung, Bewertung von technisch-ökologischen Risiken
  • Neuroethik
  • Ethik der KI und Robotik
  • Grundlagen der Ethik: Grundbegriffe, Konzepte, Aspekte der Metaethik
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Forschung: Forschungsfreiheit, gute wissenschaftliche Praxis, einzelne Gesetzestexte
  • Analyse wissenschaftlicher Texte und Anleitung zu deren Präsentation
  • Anfertigung und Präsentation eines wissenschaftlichen Posters
  • Anfertigung eines Projektantrages
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Sie können die Methodik der Naturwissenschaften in ihren wissenschaftsphilosophischen und wissenschaftstheoretischen Grundlagen erklären
  • Sie können ethische Dimensionen des Handelns und Entscheidens erkennen
  • Sie können Richtlinie zur Guten wissenschaftlichen Praxis (GWP) der Universität zu Lübeck und die Leitlinien der DFG zur GWP, sowie relevante rechtliche Regelungen in Deutschland und im Ausland verstehen.
  • Sie können sich in aktuelle Diskussionen im Bereich der Bioethik und in der Forschungsethik kompetent einbringen
  • Sie können über ethische Dimensionen biomedizinischer Wissenschaften reflektieren
  • Sie können ein selbst gewähltes Thema in ethischer Hinsicht in einem paper strukturiert darstellen.
  • Sie haben Verständnis über und können die logische und formale Struktur wissenschaftlicher Publikationen sowie einer vorgegeben Originalpublikation analysieren. Einführung in den „Peer-review Prozess“ von Publikationen
  • Sie kennen den formalen Aufbau und die didaktischen Kriterien wissenschaftlicher Poster und können auf Basis vorgegebener Daten eine Präsentation und ein Poster anfertigen.
  • Sie lernen die Erstellung von Projektanträgen und die Einwerbung von Forschungsmitteln und können einen fiktiven Drittmittelantrag aufgrund vorgegebener Vorarbeiten und eines Forschungsziels anfertigen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Essay und Vortrag, sowie Klausur
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. rer. nat. Georg Sczakiel
Lehrende:
Literatur:
  • Urban Wiesing (Hg.): Ethik in der Medizin. Ein Studienbuch. - Stuttgart: Reclam 5. Aufl. 2020
  • Ben Mepham: Bioethics. An Introduction for the Biosciences - Oxford: Oxford University Press 2008, 2nd ed
  • Jennifer A. Parks, Victoria S. Wike: Bioethics in a Changing World - Upper Saddle River, N.J.: Prentice Hall, 2010
Sprache:
  • Deutsch oder Englisch
Bemerkungen:

Ethik wird nur auf Englisch angeboten, Scientific Writing auf Deutsch. Für nicht deutschsprachige Teilnehmer*innen kann die englische Veranstaltung (PS4611- Scientific Writing) von Infection Biology besucht werden.

Zulassungsvoraussetzungen zur Belegung des Moduls:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Teilnahme an Modul-Prüfung(en):
- PS4620-L1: Keine
- PS4610-L1: erfolgreiche Teilnahme am Seminar während des Semesters

Modulprüfung(en):
- PS4620-L1 Ethik der Forschung, Essay und Vortrag, 45min, muss bestanden sein, unbenotet
- PS4610-L1 Scientific Writing, Klausur, 90 min, muss bestanden sein, unbenotet

Letzte Änderung:
30.3.2022