Website
Master

Studieninhalte

 

Das Master-Studium wird in Englisch angeboten. Sollten Ihnen ausreichende Englsichkenntnisse fehlen (B2 Niveau sollte vorhanden sein), können Sie als Bachelorstudent vor Beginn des Masterstudiums kostenlose Kurse in unserem International Office besuchen: https://www.uni-luebeck.de/studium/international-office/sprachkurse/sprachkurse.html

Das Master-Studium ist im Vergleich zum Bachelor-Studium weitaus weniger vorstrukturiert und bietet viel Gestaltungsraum in Form von Wahlpflichtfächern, Praktika, auch im Ausland und in der Industrie und natürlich bei der Masterarbeit.

Im ersten Studienjahr steht die Theorie im Vordergrund, während im zweiten Studienjahr fast ausschließlich mehrmonatige praktische Arbeit an realen Forschungsprojekten, in Form von Blockpraktika und Masterarbeit, durchgeführt wird.

Die Blockpraktika im dritten Semester werden intern (Univ. zu Lübeck, UKSH Standort Lübeck, Fraunhofer EMB oder Forschungszentrum Borstel), an Forschungseinrichtungen, an in- und ausländischen Universitäten oder auch in Industrieunternehmen durchgeführt. 

Die formalen Kriterien für einen erfolgreichen Abschluss sind, wie beim Bachelorstudium, in den Studien- und Prüfungsordnungen geregelt, die man von hier aus erreichen kann.

Suchen Sie ähnliche Studienschwerpunkte in Deutschland, finden Sie diese Studiengänge hier:

http://gbm-online.de/studium-molekulare-biowissenschaften.html

http://www.master-bio.de/

Beispiele von Aufgaben in Jobs unserer bisheriger Absolventen

Übersicht über die Jobs der Absolventen 2006-2013

Verteilung der Jobs der Absolventen 2006-2013

Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen

Die Absolventen unseres Master-Studiengangs MLS haben gelernt

  • praxisorientiert und zielgerichtet zu forschen und zu arbeiten,
  • biotechnologische Probleme schnell zu verstehen und Lösungen zu finden,
  • medizinische Fragestellungen zu begreifen und nach einer Analyse durch Einsatz der erlernten Methoden und Lösungsansätze eine geeignete biotechnologische Antwort entgegenzusetzen,
  • schwierige Sachverhalte prägnant zu beschreiben und sie auch einem interdisziplinären Projektteam oder auch Kunden geeignet aufbereitet zu vermitteln,
  • IT gezielt einzusetzen und gegebenenfalls eigene Lösungen zu finden
  • aus Forschungsergebnissen praxisnahe Lösungen abzuleiten
  • sich zügig in neue Arbeitbereiche und Techniken einzuarbeiten.

Vermittlung von Schlüsselqualifikationen

In unserem Studiengang vermitteln wir den Absolventen folgende Schlüsselqualifikationen für Ihr Arbeitsleben:

  • Analytisches Denken
  • Entwerfen praxisnaher, realisierbarer Lösungen
  • GLP
  • Problemlösungskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Interdisziplinäre, internationale und interkulturelle Kommunikationsfähigkeit und Zusammenarbeit
  • Zuhörerorientiertes Präsentieren von komplexen Zusammenhängen in Wort und Schrift
  • Verantwortungsgefühl und ethisches Handeln

Persönliche Beratung durch:

Dr. Rosemarie Pulz
Studiengangskoordinatorin MLS

Jobverteilung der Absolventen 2006-2014