Website
Modulhandbuch

Modul CS4452-KP06

Technische Zuverlässigkeit (TechZuv)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


In der Regel jährlich, vorzugsweise im WiSe
Leistungspunkte:


6
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Informatik 2019 (Wahlpflicht), Wahlpflicht, Beliebiges Fachsemester
  • Master IT-Sicherheit 2019 (Wahlpflicht), IT-Sicherheit Safety und Reliability, 1., 2. oder 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • CS4452-Ü: Technische Zuverlässigkeit (Übung, 2 SWS)
  • CS4452-V: Technische Zuverlässigkeit (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Präsenzstudium
  • 100 Stunden Selbststudium
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Grundkonzepte
  • Zuverlässigkeitsanalyse
  • Qualifikationstests
  • Wartbarkeitsanalyse
  • Entwurfsrichtlinien für Zuverlässigkeit, Wartbarkeit und Software-Qualität
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können die Grundkonzepte der Technischen Zuverlässigkeit diskutieren
  • Sie können die Zuverlässigkeirt von technischen Systemen mit mathematischen Modellen analysieren
  • Sie können Qualitätstests auswählen und anwenden
  • Sie können eine Wartbarkeitsanalyse durchführen
  • Sie können Entwurfsrichtlinien bein Entwurf zuverlässiger und wartbarer Systeme befolgen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Mündliche Prüfung oder Klausur
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • A. Birolini: Reliability Engineering: Theory and Practice - Springer 2013
  • M. Rausand: Reliability of Safety-Critical Systems - Wiley 2014
Sprache:
  • Englisch, außer bei nur deutschsprachigen Teilnehmern
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zur Belegung des Moduls:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Teilnahme an Modul-Prüfung(en):
- Erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben gemäß Vorgabe am Semesteranfang

Modulprüfung(en):
- CS4452-L1: Technische Zuverlässigkeit, Klausur, 90min, 100% der Modulnote

Laut Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 15.1.2020 kann dieses Modul von Studierenden Master Informatik SGO ab 2019 im Bereich 5. Wahlpflichtfach gewählt werden.

Letzte Änderung:
1.2.2022