Website
Master

Prüfungsangelegenheiten

Prüfungsausschuss IT-Sicherheit

Der Prüfungsausschuss entscheidet unter andere über die Anerkennung von Studienleistungen.

Besondere Prüfungssituationen

Trifft eine der folgenden Situationen im Bezug auf Prüfungen zu, so schauen sie bitte in das Prozessportal:

  • Krankheitsbedingt von der Prüfung zurücktreten
  • Beeinträchtigte Klausurteilnahme aufgrund kurz- oder langfristiger Krankheit/Verletzung (Nachteilsausgleich)
  • Nichtbestehen eines dritten Prüfungsversuchs (Härtefallantrag)

Abschlussarbeiten

Den Verfahrensablauf zu Abschlussarbeiten entnehmen Sie bitte dem Prozessportal. Die Abschlussarbeit kann grundsätzlich an allen Informatik- und Mathematikinstituten durchgeführt werden.

Anerkennung von Studienleistungen

Leistungen, die bereits in einem anderen Studiengang oder an einer anderen Hochschule erbracht wurden, können gegebenenfalls durch den Prüfungsausschuss für das IT-Sicherheit-Studium anerkannt werden. Weitere Details zum Ablauf sind im Prozessportal zu finden.

Ordnungen

Für den IT-Sicherheit gelten im Bachelor und Master jeweils zwei Ordnungen:

1. Die studiengangsübergreifende Prüfungsverfahrensordnung: Diese Ordnung beinhaltet Richtlinien, die für alle technisch-naturwissenschaftlichen Studiengänge der Universität zu Lübeck zutreffen.

2. Die studiengangsspezifische Studiengangsordnung: Hier werden alle Regelungen zusammengefasst, die für den Studiengang speziell gelten. Unter anderem werden hier die Module des gesamten Semesters aufgelistet und ein Studienverlaufsplan dargestellt. Hier gibt es jeweils eine Studiengangsordnung für Bachelor und Master.

Alle aktuellen Versionen der Ordnungen sind hier zu finden. Dabei gilt für jeden Studierenden die Version, die zum Start des Studiums am Neuesten war.

Klausurplan

Die Prüfungen aller MINT-Studiengänge werden jedes Semester zentral organisiert. Jeder Dozent und jede Dozentin ist aufgefordert, sich an diesen zentralen Plan zu halten.

Der aktuelle Klausurplan für das laufende Semester

In diesem Plan sind nur die jeweiligen Pflichtveranstaltungen beachtet, die Termine für reine Wahlveranstaltungen legen die Dozenten und Dozentinnen in der Regel nach Absprache fest.

Alle Prüfungstermine sind zusätzlich im UnivIS zu finden.

Persönliche Beratung durch:

Prof. Dr. Thomas Eisenbarth
Studiengangsleiter IT-Sicherheit
M.Sc. Marc Stelzner
Studiengangskoordinator IT-Sicherheit