Website
Modulhandbuch WS 2014/15 bis SS 2019

Modul CS4520-KP12, CS4520

Fallstudie zur professionellen Produktentwicklung (Fallstudie)

Dauer:


2 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Semester
Leistungspunkte:


12
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Entrepreneurship in digitalen Technologien 2020 (Vertiefungsmodul), Technologiefach Informatik, Beliebiges Fachsemester
  • Master Informatik 2019 (Wahlpflicht), Vertiefungsmodule, Beliebiges Fachsemester
  • Master Entrepreneurship in digitalen Technologien 2014 (Vertiefungsmodul), Technologiefach Informatik, 2. und 3. Fachsemester
  • Master Informatik 2014 (Vertiefungsmodul), Vertiefung, 2. und 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • CS4520-P: Fallstudie zur Produktentwicklung (Praktikum, 6 SWS)
  • CS4520-Ü: Grundlagen der Produktentwicklung (Übung, 2 SWS)
Workload:
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
  • 120 Stunden Präsenzstudium
  • 30 Stunden Vortrag (inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • 70 Stunden Selbststudium
  • 120 Stunden Gruppenarbeit
Lehrinhalte:
  • Ideenfindung für eine Produktentwicklung
  • Entwicklung eines Business-Plans
  • Planung und Entwicklung eines Produkt-Prototypens
  • Management- und Planungstechniken
  • Produktlebenszyklus
  • Marktstudien
  • Lizensierungsmodelle
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können in die Mitarbeit oder Leitung eines Teams, das Produktentwicklungen durchführt, einsteigen.
  • Sie können Produktentwicklungen in ihren verschiedenen Phasen organisieren und durchführen.
  • Sie können rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen von Produktentwicklung einschätzen.
  • Sie können verschiedene Rollen in einem Produktentwicklungsteam übernehmen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Mündliche Prüfung
Modulverantwortlicher:
  • Studiengangsleitung Informatik
Lehrende:
  • Alle prüfungsberechtigten Dozentinnen/Dozenten des Studienganges
Sprache:
  • Englisch, außer bei nur deutschsprachigen Teilnehmern
Bemerkungen:

Die Grundlagen der Projektentwicklung können auch durch andere geeignete Lehrformen als Übungen vermittelt werden.

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme am Lehrmodul
- Präsentation
- Erfolgreiche Lösung der Projektaufgabe
- Dokumentation
- Beurteilung durch den Betreuer

Letzte Änderung:
9.12.2019

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF