Website
Master

Und nach dem Bachelor der Master

Das Master-Studium ist im Vergleich zum Bachelor-Studium weitaus weniger vorstrukturiert und bietet viel Gestaltungsraum in Form von Wahlpflichtfächern und natürlich bei der Masterarbeit. Die formalen Kriterien für einen erfolgreichen Abschluss sind, wie beim Bachelorstudium, in den Studiengangs- und Prüfungsverfahrensordnungen geregelt.

Das Anwendungs- oder Schwerpunktfach

Die Kernfächer werden vom ersten Semester an begleitet von den Veranstaltungen des gewählten Anwendungs- oder Schwerpunktfachs. Die Anwendungsfächer unseres Bachelors werden im Master vertieft, das Schwerpunktfach Software Systems Engineering tritt als Alternative speziell für den Master hinzu.

Breiter Einstieg ...

Im ersten Semester des Masters stehen Veranstaltungen auf dem Stundenplan aus verschiedenen Kernbereichen der Informatik: aus der Theoretischen Informatik, der Praktischen Informatik und der Technischen Informatik

... und Tiefe durch Spezialisierung

Nach dem ersten Semester gilt es, drei Vertiefungsmodule zu wählen.

Vorbereitung auf die Zeit nach dem Studium

Mit dem Ende des Masters endet auch das Studentenleben und die Arbeit in einem Unternehmen oder einer Forschergruppe beginnt. Wir bereiten darauf vor: In einer größeren Fallstudie zur Softwareentwicklung bereiten wir auf die Team-Arbeit und die realen Probleme in einem Unternehmen vor; in Seminaren und Forschungsprojekten wird das wissenschaftliche Arbeiten erlernt; die Gründung eines Unternehmens kann vorbereitet werden.

Mehr Details

Mehr Details bei Studienplänen und Modulhandbuch.

Studienplan

Der Plan des Masters zeigt den empfohlenen Ablauf des Studiums auf.