Website
Modulhandbuch bis 2016

Modul LS1000-MML

Allgemeine Biologie und Kurs (BioMML)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:
9
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2010 (Pflicht), Life Sciences, 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • LS1000-V: Allgemeine Biologie (Vorlesung, 4 SWS)
  • LS1000-P: Allgemeine Biologie (Praktikum, 2 SWS)
Workload:
  • 160 Stunden Selbststudium
  • 90 Stunden Präsenzstudium
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Vorlesung:
  • Einführung
  • Bau und Funktion der Prozyte
  • Bau der Euzyte
  • Aspekte der mehrzelligen Organisation
  • Speicherung, Duplikation und Realisierung der Erbinformation
  • Zellzyklus
  • Befruchtung und Entwicklung
  • Genetik, Mutation, Evolution
  • Praktikum (Einzelversuche):
  • Grundlagen des Mikroskopierens mit Lichtmikroskopen
  • Bau der Prokaryontenzelle
  • Bau von Zellen der Metazoa
  • Menschliche Chromosomen
  • Zellzyklus und Mitose
  • Genetik
  • Bakterienwachstum
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Erweiterung des Basiswissen für die biowissenschaftliche Ausbildung
  • Fähigkeit, Grundbegriffe in den unter
  • Beherrschen grundlegender Techniken der Lichtmikroskopie
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. rer. nat. Enno Hartmann
Lehrende:
  • Prof. Dr. rer. nat. Enno Hartmann
  • Prof. Dr. rer nat. Rainer Duden
  • PD Dr. rer. nat. Kai-Uwe Kalies
  • PD Dr. rer. nat. Bärbel Kunze
Literatur:
  • Campbell: Biology
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Letzte Änderung:
17.7.2019