Website
Modulhandbuch bis 2016

Modul MA4640

Sampling in der Signalanalyse (SampSignal)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Unregelmäßig
Leistungspunkte:
4 (Typ B)
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2010 (Wahl), Mathematik, 5. oder 6. Fachsemester
  • Master Medizinische Ingenieurwissenschaft 2011 (Wahlpflicht), Mathematik, 1. oder 2. Fachsemester
  • Master Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften 2010 (Wahl), Informatik, Beliebiges Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • MA4640-S: Sampling-Verfahren in der Signalanalyse (Seminar, 2 SWS)
Workload:
  • 70 Stunden Selbststudium
  • 30 Stunden Präsenzstudium
  • 20 Stunden Bearbeitung eines individuellen Themas inkl. Vortrag und schriftl. Ausarbeitung
Lehrinhalte:
  • Hilberträume, Basen und Frames
  • Endliches und Unendliches Sampling
  • Anwendungen auf lineare gewöhnliche Differentialgleichungen
  • Multi-band und Multi-Channel Sampling
  • Sampling und Eigenwert-Probleme
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Teilnehmer haben einen vertieften Einblick in aktuelle Probleme und Anwendungen gewonnen
  • Vortragserfahrung
  • Erfahrung mit wissenschaftlicher Originalliteratur
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Diskussionsbeteiligung
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Letzte Änderung:
17.7.2019