Website
Modulhandbuch ab WS 2019/20

Modul CS3055-KP04

Logikprogrammierung (LoPro)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Informatik 2019 (Wahlpflicht), Kernbereich Informatik, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2019 (Pflicht), Kanonische Vertiefung Web und Data Science, 4. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • CS3055-Ü: Logikprogrammierung (Übung, 1 SWS)
  • CS3055-V: Logikprogrammierung (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 55 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Logische Grundlagen: Logik erster Stufe (Syntax, Semantik, Resolutionsverfahren, ...), Datalog (Syntax, Semantik, Auswertungsstrategien, Magic-Set-Verfahren)
  • Logische Programmierung in Prolog: Syntax, Semantik, Rekursive Datenstrukturen, Differenz-Listen, DCGs, Anwendungsbeispiel: Natürlichsprachliche Verarbeitung (NLP)
  • Answer Set Programming (ASP): Syntax, Semantik (Stabile Modelle), Anwendungsbeispiele
  • Constraint Programming: Theoretische Grundlagen, Constraint Programming in Prolog und ASP
  • Ausblick: Probabilistische Logikprogrammierung, Prolog und ASP für Data Science: Generierung relationaler Annotierungen: Relationales Lernen
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Für alle in den Lehrinhalten unter der Spiegelstrichen genannten Themen sollen die Studierenden die zentralen Ideen benennen, die jeweils relevanten Begriffe definieren und die Funktionsweise von Algorithmen anhand von Anwendungsbeispielen erläutern können.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur oder mündliche Prüfung nach Maßgabe des Dozenten
Setzt voraus:
Modulverantwortliche:
Lehrende:
Literatur:
  • Bratko: Prolog programming for artificial intelligence - Addison Wesley, 2011
  • Clocksin, Mellish: Programming in Prolog - Springer, 2003
  • Baral: Knowledge representation reasoning and declarative problem solving - CUP, 2003
  • Gebser, Kaminski, Kaufmann, Schaub: Answer Set Solving in Practice - Morgan/Claypool Publishers, 2012
  • Apt: Principles of constraint programming - Cambridge, 2003
  • De Raedt: Logical relational learning - Springer, 2008
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine (Die Kompetenzen der vorausgesetzten Module werden für dieses Modul benötigt, die Module stellen aber keine Zulassungsvoraussetzung dar.)

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben während des Semesters

Letzte Änderung:
11.11.2019

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module

Modulhandbuch als PDF