Website
Modulhandbuch Bachelor Medizinische Informatik ab WS 2014/15

Modul MZ2100 A

Modulteil: Anatomie (Anatomie)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:


3
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2020 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Medizin, 1. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2019 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Medizinische Informatik, 1. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2014 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Medizin, 1. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2014 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Medizinische Informatik, 1. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2011 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Medizinische Informatik, 1. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2011 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Medizin, 1. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2012 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Anwendungsfach Medizinische Informatik, 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • MZ2101-V: Anatomie für technische Studiengänge (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 30 Stunden Präsenzstudium
  • 45 Stunden Selbststudium
  • 15 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Zytologie
  • Mikroskopische Anatomie
  • Abschnitte des menschlichen Körpers, Ebenen, Richtungen
  • Bewegungsapparat
  • Herz-Kreislauf-System, Respirationssystem, Verdauungssystem
  • Niere und ableitende Harnwege
  • Rückenmark und Gehirn, periphere Nerven
  • Blut, Immunsystem, Endokrinologie
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können die Zellorganellen und deren Funktion erkennen und beschreiben.
  • Die Studierenden können die 4 Grundgewebe erläutern.
  • Die Studierenden können Abschnitte des menschlichen Körpers mit Fachbegriffen benennen, ihre Lage zueinander sachgerecht beschreiben, und für alle Abschnitte die funktionelle Zuordnung erläutern.
  • Die Studierenden können den Abschnitten des Körpers die Form gebenden Knochen zuordnen.
  • Die Studierenden sind in der Lage, die Strukturen und die prinzipielle Funktion der Organsysteme zu beschreiben.
  • Die Studierenden können die Hauptbegriffe der medizinischen Fachsprache nutzen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • R. Eggers, O. Schmitt: Anatomie I + II - Skript zur Pflicht-Lehreinheit im Nebenfach Medizinische Informatik im Diplom-Studiengang Informatik. Hagen: Fern-Universität Hagen 2000
  • A. Faller, M. Schünke: Der Körper des Menschen. Einführung in Bau und Funktion - Thieme: Stuttgart 2012
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

(Ist Modulteil von MZ2151, MZ2160)

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Keine

Letzte Änderung:
29.11.2019