Website
Modulhandbuch vor WS 2016/17

Modul LS4110 B

Modulteil LS4110B: Drug Design (WiFoDrug)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


3
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Molecular Life Science 2018 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Zellbiologie, 2. Fachsemester
  • Master Molecular Life Science 2016 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Zellbiologie, 2. Fachsemester
  • Master Molecular Life Science 2009 (Modulteil eines Pflichtmoduls), Strukturbiologie, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • LS4111-V: Drug Design (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Selbststudium
  • 30 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Medikamenten-Entwicklung - ein Überblick
  • Target Identifizierung und Validierung
  • Die Rolle der Röntgen Kristallographie in der Medikamenten-Entwicklung
  • Struktur-basierte Medikamentenentwicklung - Prinzipien und Methoden
  • Fallstudien der struktur-basierten Medikamentenentwicklung
  • Die Rolle der NMR-Spektroskopie in der Medikamenten-Entwicklung
  • Medizinische Chemie - Synthese von Wirkstoffen
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden kennen die grundlegende Strategien des Drug Designs und können diese erklären.
  • Sie kennen den Weg von der Entdeckung eines Wirkprinzips bis zum Marktprodukt (Rationales Drug Design) und können ihn erklären.
  • Sie kennen NMR und Kristallographie als wesentliche Werkzeuge zur Wirkstofffindung und Optimierung und können erklären, welche Vorteile damit verbunden sind.
  • Sie können anhand von Beispielen Struktur-Wirkungs- Beziehungen erläutern und Techniken angeben, die die theoretische Vorhersage und die experimentelle Überprüfung solcher Beziehungen ermöglichen, insbesondere die komplementäre Verwendung von kristallographischen Methoden und NMR-Experimenten.
  • Die Studierenden können Synthesekonzepte verstehen und beurteilen.
  • Die Studierenden können diese Verfahren kritisch beurteilen und in ihren Grenzen erkennen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. rer. nat. Thomas Peters
Lehrende:
  • Prof. Dr. rer. nat. Thomas Peters
  • Prof. Dr. Lars Redecke
Literatur:
  • G. Klebe: Wirkstoffdesign - Spektrum-Verlag Heidelberg, 2009. ISBN 978-3-8274-2046-6
  • C.G. Wermuth, D. Aldous, P. Raboisson, D. Roynan: The Practice of Medicinal Chemistry, - 4th Ed., Academic Press, 2015
  • : Grundlagen- und Übersichtsartikel für beide Veranstaltungen
Sprache:
  • Englisch, außer bei nur deutschsprachigen Teilnehmern
Bemerkungen:

Ist Modulteil von LS411o-KP06
Veranstaltungen auch genutzt in LS4031-KP12.
(Ist Modulteil von LS4110-KP06)

Letzte Änderung:
16.4.2021