Website
Modulhandbuch ab WS 2016/17

Modul LS2810-KP04

Stem Cell Technology (PluStamZel)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Molecular Life Science 2016 (Wahlpflicht), Life Sciences, 4. Fachsemester
  • Bachelor Molecular Life Science 2018 (Wahlpflicht), Life Sciences, 4. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • LS2810-S: Seminar Stem Cell Technology (Seminar / Übungen, 3 SWS)
Workload:
  • 75 Stunden Selbststudium
  • 45 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Das Seminar wird in den Zellkulturlaboren des Instituts für Neurogenetik stattfinden und Einblick sowie praktische Erfahrung zur Generierung/Anwendung induzierter pluripotenter Stammzellen (iPS-Zellen) bieten: Seminarteil:
  • Grundlagen der Stammzell- und Entwicklungsbiologie
  • Grundlagen der Zellkultur
  • Einführung in die Reprogrammierung somatischer Zellen in iPS-Zellen
  • Einführung in die Differenzierung von Stammzellen / Anwendung als Krankheitsmodel
  • Vorstellung der CRISPR/Cas9-Technologie zur Editierung von iPS-Zellen
  • Praktischer Teil:
  • Kultivierung von iPS-Zellen (Einfrieren, Auftauen, Passagieren)
  • Charakterisierung von iPS-Zellen mittels Immunfärbung und live cell assays
  • Ausplattierung und Immunfärbung kortikaler iPS-Neurone mit Analyse am konfokalen Mikroskop
  • Design von gRNAs für CRISPR knockout, CRISPRa und CRISPRi
  • Präsentation einer einschlägigen Publikation zu den Technologien iPS-Zellen und CRISPR/Cas9 in Form eines 10-minütigen Vortrags
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studenten kennen die Grundlagen der Zellkultur am Beispiel von iPS-Zellen
  • Sie können eine Immunfärbung durchführen und zelluläre Strukturen am konfokalen Mikroskop mittels Software analysieren
  • Sie können die Grundlagen zu den neuen Technologien iPS-Zellen und CRISPR/Cas9 beschreiben
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Diskussionsbeteiligung
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. Philip Seibler
Lehrende:
  • Institut für Neurogenetik
  • Prof. Dr. Philip Seibler
Literatur:
  • : Arbeitsvorschriften, Fachliteratur
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Unbenotet (Ist Modulteil von LS2800)

Letzte Änderung:
17.7.2019