Website
Bachelor

Der Bachelorstudiengang

Ein starkes Fundament

Im Mittelpunkt des Studiums Molecular Life Science stehen die molekulare Zell- und Strukturbiologie und ihre Anwendung in Medizin und biomedezinischen Technologien.

Das dreijährige Studium vermittelt bis zum Bachelor-Abschluss (B.Sc.) theoretisches Grundwissen und praktische Grundfertigkeiten in den experimentellen Naturwissenschaften mit Schwerpunkten auf chemischem und biologischem Gebiet. Aufgrund der umfangreichen praktischen Arbeit (ca. 40%) in chemischen, biochemischen und molekularbiologischen Laboren sollten die entsprechenden physischen Voraussetzungen bei den Studierenden vorhanden sein. Sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie die Studiengangskoordination persönlich an.

Unser Bachelor ermöglicht zwar auch den Einstieg in den Arbeitsmarkt, jedoch wird die Fortsetzung des Studiums im Master – am liebsten weiter hier bei uns - empfohlen und auch meistens wahrgenommen.

Im zweijährigen Master MLS erlangen Sie Fachwissen in verschiedenen Bereichen der medizinischen Forschung, wie z.B. Strukturbiologie, Virologie, Neurowissenschaften, Immunologie oder klinischer Immunologie und gehen in den Blockpraktika (3.Semester) oder Masterarbeit ins Detail, dies möglicherweise auch im Ausland.

Suchen Sie für den Bachelor oder danach andere Schwerpunkte, finden Sie diese in den ähnlich konzipierten Studiengängen an anderen Hochschulen, die aber leider alle sehr unterschiedliche Namen besitzen.:

http://gbm-online.de/studium-molekulare-biowissenschaften.html

Inhalte

In den ersten zwei Jahren stehen die Vermittlung von Basiswissen und praktischen Fähigkeiten in Biologie, Biochemie, Chemie, Physik sowie in Mathematik und Informatik im Mittelpunkt. Chemie ist ein besonderer Schwerpunkt, weil die Forschung oft auf Ebene der Zellkompartimente und Molekülstrukturen stattfindet und Chemie auch Voraussetzung für das Verständnis der Strukturbiologie und aller biochemischen Vorgänge im Körper ist.

Im letzten Jahr werden Grundlagen in den Studiengang-spezifischen Querschnittsgebieten (Strukturanalytik, Tissue Engineering, Molekularbiologie, Bioinformatik) vermittelt. Der modulare Studienaufbau nach ECTS (European Credit Transfer System) ermöglicht es, Studienangebote ausländischer (Partner-) Universitäten zu nutzen und Wahlangebote aus anderen Studiengängen am Standort mit einzubringen.

Zu Auslandsstudien und Partneruniversitäten finden Sie alle Infos im International Office oder unserem Moodlekurs: "Master 3 Semester MLS/IB/NM Kurs: Master 3. Semester for MLS, IB and NM (uni-luebeck.de)" Wenn Sie ein Auslandssemester durchführen wollen, bieten sich  im Bachelor das 4. oder 5.Semester dafür an. Jedoch ist im Master ein volles Semester (3.Sem.) für einen Auslandsaufenthalt zur Durchführung eines Blockpraktikums vorgesehen und problemlos durchführbar.

Details zum Studiengang finden Sie unter "Bachelor - Studieninhalte" unter Studienpläne

Sollten Sie bereits Leistungen aus anderen Studiengängen oder Ausbildungen nachweisen können, die vergleichbar mit unseren Modulen sind, besteht die Möglichkeit der Anerkennung durch die Modulverantwortlichen der jeweiligen Module. Dafür benutzen Sie bitte das Formular "Anerkennung auswärtiger Leistungen", das Sie ausfüllen und bei den jeweiligen Modulverantworltichen abzeichnen lassen und beim Prüfungsausschussvorsitzenden, Prof. Enno Hartmann, abgeben müssen.

Persönliche Beratung durch: thorsten.biet(at)uni-luebeck(dot)de

Dr. Thorsten Biet
Studiengangskoordination MLS

Aktuelles zum Bachelor

Stellenportal: Jobs, Praktika und Abschlussthemen

Reichweitenstark und immer aktuell: Die Universität ist Partner des Job- und Praktikumsportals...



Masterpreis Molekularbiologie für Marlon Märtens

"Show your thesis!" - Beste Masterarbeit und Präsentation der Lübecker Studiengänge Molecular Life...



Jobs von MLS Master-Absolventen