Website
Modulhandbuch vor WS2020/21

Modul EC5020-KP06, EC5020

Unternehmensplanspiel (PlanSp)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:


6
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Entrepreneurship in digitalen Technologien 2020 (Pflicht), Entrepreneurship, 3. Fachsemester
  • Master Angebot fächerübergreifend (Wahlpflicht), Fächerübergreifende Module, Beliebiges Fachsemester
  • Master Entrepreneurship in digitalen Technologien 2014 (Pflicht), Entrepreneurship, 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • EC5020-V: Unternehmensplanspiel (Vorlesung, 1 SWS)
  • EC5020-P: Unternehmensplanspiel (Projektarbeit, 3 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Präsenzstudium
  • 120 Stunden Eigenständige Projektarbeit
Lehrinhalte:
  • Die Studierenden gründen als Team ein virtuelles Unternehmen.
  • In mehreren Perioden werden die verschiedenen Gründungsphasen durchlaufen, dabei erfolgt die Gründung, die Erstellung eines Businessplans, der Markteintritt und die Unternehmensentwicklung im Wettbewerb mit anderen Teams.
  • Anhand von Kennzahlen werden die Entscheidungen für die nächsten Perioden getroffen.
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden werden in die Lage versetzt, unternehmerische Zusammenhänge zu analysieren und zu verstehen.
  • Auf Basis der vorliegenden Informationen und Analysen können sie Entscheidungen treffen und kennen die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf Erfolgsgrößen.
  • Die Studierenden können für ihr virtuelles Unternehmen Strategien entwickeln und anwenden sowie Probleme lösen.
  • Die Sozialkompetenzen und Selbstkompetenzen wie Zusammenarbeit im Team, unternehmerisches Denken und Handeln, Kommunikationsfähigkeit werden bei den Studierenden gefördert.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Erfolgreiche Lösung der Projektaufgabe
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • Institut für Entrepreneurship und Business Development
Literatur:
  • Handbuch wird ausgegeben: .
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zur Belegung des Moduls:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Teilnahme an Modul-Prüfung(en):
- Keine
- Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind
Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv
bewertet worden sein.

Modulprüfung(en):
- EC5020-L1 Unternehmensplanspiel, Portfolioprüfung bestehend aus der erfolgreichen Lösung der Projektaufgabe, 100% der Modulnote

Studierende, bei denen diese Veranstaltung ein Pflichtmodul ist, haben Vorrang.

Die Anmeldung erfolgt zu Beginn des Semesters über Moodle. Weitere Anmelde- und prüfungsrelevante Fragen werden im Rahmen der ersten Vorlesungen geklärt.

(Ehemals EC5020)

Letzte Änderung:
17.6.2021