Website
Modulhandbuch WS 2019/2020

Modul GW1541-KP08

Medizin für Gesundheitsfachberufe (Logopädie) (MedLP)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


8
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Ergotherapie / Logopädie 2018 (Pflicht), Medizin, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • GW1551-V: Anatomie für Ergotherapie/Logopädie (Vorlesung, 0,5 SWS)
  • GW1541-S: Fallanalysen in Phoniatrie und Pädaudiologie (Seminar, 1 SWS)
  • GW1542-P: Einblicke in den Versorgungsalltag (Praktikum, 1 SWS)
  • GW1544-V: Geriatrie (Vorlesung, 1 SWS)
  • GW1541-V: Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Kiefer-Gesichts-Chirurgie (Vorlesung, 0,5 SWS)
  • GW1545-V: Kinder- und Jugendmedizin, -psychiatrie und -psychosomatik (Vorlesung, 1 SWS)
  • GW1543-S: Psychiatrie (Seminar, 1 SWS)
Workload:
  • 150 Stunden Selbststudium und Aufgabenbearbeitung
  • 90 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Dieses Modul vermittelt vertiefte Kenntnisse zu für die Logopädie relevanten ausgewählten Erkrankungen und deren medizinische Behandlung. Es werden tiefergehende Einblicke in verschiedene medizinische Arbeitsfelder gegeben, die Überschneidungspunkte mit logopädischem Handeln haben.
  • Kinder- und Jugendmedizin, -psychiatrie und -psychosomatik: u.a. neuropädiatrische Erkrankungen (bspw. Epilepsie, frühkindliche Hirnschädigung), seelische Erkrankungen, Entwicklungs- und Verhaltensstörungen (bspw. Bindungsstörungen, Autismus, Mutismus, ADHS, Entwicklungsstörung)
  • Psychiatrie: u.a. psychopathologischer Befund und ausgewählte psychiatrische Erkrankungen (bspw. Depression, Angst, Essstörungen, Borderline)
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde: u.a. Erkrankungen des Mittelohres, cochleäre und vestibuläre Störungen, Cochleaimplantat; Kiefer-Gesichts-Chirurgie: u.a. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Phoniatrie und Pädaudiologie: u.a. Stimmstörungen bei Kopf-Hals-Tumoren, Stimme im Alter, kindliche Schallleitungs- und Schallempfindungsschwerhörigkeit
  • Geriatrie: u.a. Alter und Krankheit, Betreuung von Schwerkranken und Sterbenden, chronische Krankheiten, Polypharmazie
  • Einblicke in den Versorgungsalltag durch Hospitationen in einem ausgewählten Fachbereich (u.a. Pädiatrie, Phoniatrie und Pädaudiologie, Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurologie)
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden erwerben vertieftes Wissen zu Pathogenese, Ätiologie, Symptomatik, Verläufen und Heilungsprozessen ausgewählter Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne hinweg.
  • Sie vertiefen ihre Kenntnisse zu medizinischen und psychiatrischen Behandlungsmöglichkeiten.
  • Sie erkennen und verstehen die enge Verknüpfung von körperlichen, psychischen und sozialen Faktoren in der allgemeinen Ätiologie von Erkrankungen.
  • Sie können Besonderheiten unterschiedlicher Versorgungssituationen reflektierend betrachten.
  • Sie können medizinische Verantwortlichkeiten differenziert betrachten und medizinisches Handeln nachvollziehen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Annette Baumgärtner, PhD
Lehrende:
  • Prof. Dr. med. Rainer Schönweiler
  • Prof. Dr. med. Jost Steinhäuser
  • Prof. Dr. med. Ute Thyen
  • Prof. Dr. Ulrich Schweiger
  • Dr. med. Imke Weyers
  • Prof. Dr. med. Barbara Wollenberg
  • Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Peter Sieg
  • MitarbeiterInnen der Sektion Medizin
Literatur:
  • Thomas Lenarz und Hans-Georg Boenninghaus: HNO-Heilkunde - 14. Auflage 2012; Springer, Heidelberg
  • Kaplan & Sadock: Synopsis of Psychiatry: behavioral sciences, clinical psychiatry - Williams & Wilkins, 2014
  • Gerhard Friedrich, Wolfgang Bigenzahn und Patrick Zorowka:: Phoniatrie und Pädaudiologie - 5. Aufl. 2013; Median-Verlag, Heidelberg
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Prüfungsleistungen gelten als erbracht, wenn sie mit mindestens ausreichend bewertet wurden. Die Benotung erfolgt allein aus der Bewertung der schriftlichen Ausarbeitung. Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv bewertet worden sein.

Letzte Änderung:
31.8.2021

Modulhandbuch als PDF

Modulhandbuch additiver Bachelorstudiengang Ergotherapie/Logopädie (Stand Apr 2022)

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module