Website
Modulhandbuch

Modul PY1300-KP06

Grundlagen empirisch-wissenschaftlichen Arbeitens (Empirie)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:
6
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Hörakustik und Audiologische Technik 2017 (Wahlpflicht), Psychologie, 1. Fachsemester
  • Bachelor Psychologie 2016 (Pflicht), Psychologie, 1. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY1300-Ü: Grundlagen des empirisch-wissenschaftlichen Arbeitens in der Psychologie (Übung, 2 SWS)
  • PY1300-V: Grundlagen des empirisch-wissenschaftlichen Arbeitens in der Psychologie (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 75 Stunden Präsenzstudium
  • 105 Stunden Selbststudium und Aufgabenbearbeitung
Lehrinhalte:
  • Psychologie als Wissenschaft
  • Wissenschaftstheorischer Abriss: Merkmale empirischer Forschung
  • Kurzübersicht Geschichte der Psychologischen Empirischen Forschung
  • PLANEN:
  • Hypothesen und Theoriebildung
  • Operationalisieren
  • Forschungsethik
  • Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis
  • MESSEN:
  • Merkmale des psychologischen Experimentierens
  • Quantitative Methoden der Datenerhebung
  • Beobachten, Zählen, Messen, Messtheorie
  • Gütekriterien und Abriss der Testheorie
  • Einführung Skalenniveau
  • DURCHFÜHREN:
  • Experimentelle und quasi-experimentelle Versuchspläne
  • Ein- und mehrfaktorielle Versuchspläne
  • Störvariablen und deren Kontrolle
  • Stichprobe und Population
  • Prinzipien des statistischen Hypothesentestens
  • Der psychologische Untersuchungsbericht
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden entwickeln die Fähigkeit, nach wissenschaftlichen Kriterien in der Psychologie Hypothesen zu entwickeln und diese zu überprüfen
  • Fähigkeit der Überführung von Untersuchungsfragen in Versuchspläne
  • Erlangen erster Kompetenzen, wissenschaftliche Untersuchungsberichte zu verstehen, zu kritisieren, und auch selbst zu erstellen
  • Die Studierenden beherrschen die Regeln guten wissenschaftlichen Arbeitens sicher
  • Entwicklung eines kritischen Verständnisses von Wissenschaft
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Hussy, W., Schreier, M., & Echterhoff, G.: Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften für Bachelor - Berlin [u.a.]: Springer, 2010
  • Sedlmeier, P., & Renkewitz, F: Forschungsmethoden und Statistik in der Psychologie - München [u.a.]: Pearson Studium, 2008
  • Huber, O.: Das psychologische Experiment: Eine Einführung - (5. Aufl.) Bern: Huber, 2009
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Das Modul umfasst als einzige Prüfung eine Klausur mit Dauer und Umfang gemäß PVO. Prüfungsleistungen gelten als erbracht, wenn sie mit mindestens ausreichend bewertet wurden.

Letzte Änderung:
17.7.2019