Website
Modulhandbuch ab WS 2014/15

Modul ME4141-KP04, ME4141

Augenoptik des Menschen und ophthalmologische Instrumente (AMOI)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2020 (Wahlpflicht), Medizinische Ingenieurwissenschaft, ab 3. Fachsemester
  • Master Medizinische Ingenieurwissenschaft 2014 (Wahlpflicht), Medizinische Ingenieurwissenschaft, 2. oder 4. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2014 (Wahlpflicht), Medizinische Ingenieurwissenschaft, 4. oder 6. Fachsemester
  • Master Medizinische Ingenieurwissenschaft 2011 (Vertiefung), Biophysik und Biomedizinische Optik, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • ME4141-Ü: Bau und Funktion von Laboraufbauten und optischen ophthalmologischen Instrumenten (Übung, 1,5 SWS)
  • ME4141-V: Augenoptisches System des Menschen (Vorlesung, 1 SWS)
Workload:
  • 40 Stunden Präsenzstudium
  • 30 Stunden Vortrag (inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • 50 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Aufbau und Funktion der Augenbestandteile.
  • Grundlagen der geometrischen und wellenoptischen Vorgänge am menschlichen Auge
  • Demonstrationen und Laborübungen mit optischen Aufbauten und ophthalmologischen Instrumenten
  • Biologische und anatomische Lerninhalte werden so dargestellt, dass ein Verständnis für physikalische und ingenieurtechnische Diagnose- und Therapiemöglichkeiten entwickelt wird.
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studenten können biomedizinische und apparatetechnische Optikkonzepte miteinander verknüpfen.
  • Sie werden mit praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Bedienung, der Justage, der Pflege und der Wartung von optischen Systemen ausgestattet.
  • Sie haben die Kompetenz, den diagnostischen Wert von Bildern und anderen Daten, die mit ophthalmischen Instrumenten aufgenommen werden, zu beurteilen und Verbesserungsmöglichkeit der Instrumente zu erproben.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Regelmäßige Teilnahme an Vorlesung und Übung
Modulverantwortlicher:
  • Dr. rer. nat. Fred Reinholz
Lehrende:
Literatur:
  • M. Kaschke, K.-H. Donnerhacke, M.S. Rill: Optical Devices in Ophthalmology and Optometry - Willey-VCH Verlag GmbH, Weinheim, 2014
Sprache:
  • Englisch, außer bei nur deutschsprachigen Teilnehmern
Bemerkungen:

Blockveranstaltung
1 Woche täglich ganztägig

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Regelmäßige Teilnahme an Vorlesung und Übung

Letzte Änderung:
15.11.2019

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module