Website
Modulhandbuch ab WS 2014/15

Modul ME2060-KP04, ME2060

Felder und Quanten (FQ)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2020 (Pflicht), Physik, 4. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Ingenieurwissenschaft 2014 (Pflicht), Physik, 4. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • ME2060-Ü: Felder und Quanten (Übung, 1 SWS)
  • ME2060-V: Felder und Quanten (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 55 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Skalar- und Vektorfelder
  • elektrische Ladung, elektr. Potential, elektr. Feld
  • Stromdichte, Kontinuitätsgleichung
  • Magnetfeld
  • elektromagnetische Induktion
  • Maxwell-Gleichungen
  • Welle-Teilchen-Dualismus
  • Unschärferelation
  • Wellenfunktionen, Operatoren und Messung
  • Schrödinger-Gleichung
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können die Ausbreitung elektromagnetischer Wellen in homogenen Medien berechnen.
  • Sie können die wichtigsten Axiome der Quantenmechanik aufzählen.
  • Sie können die Begriffe Operator, Wellenfunktion, Quantenzahlen und Messwerte und die Zusammenhänge zwischen diesen erläutern.
  • Sie können die Eigenzustände einfacher quantenmechanischer Systeme berechnen.
  • Sie können die stationären Zustände des Wasserstoffatoms beschreiben und die zugehörigen Energiewerte berechnen.
  • Sie sind mit den Begriffen und Konzepten der Theoretischen Physik soweit vertraut, dass sie sich selbstständig weiterführende Darstellungen aneignen können.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur oder mündliche Prüfung nach Maßgabe des Dozenten
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • D. J. Griffiths: Elektrodynamik: Eine Einführung - Pearson, Hallbergmoos 2011
  • D. J. Griffiths: Quantenmechanik: Lehr- und Übungsbuch - Pearson, Hallbergmoos 2012
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zum Modul:
- Keine (Die Kompetenzen der vorausgesetzten Module werden für dieses Modul benötigt, die Module stellen aber keine Zulassungsvoraussetzung dar.)

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:
- Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv bewertet worden sein.

Letzte Änderung:
15.11.2019

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module