Website
Modulhandbuch

Modul EC4008-KP04

Entrepreneurship & Innovation (EI)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:
4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Informatik 2019 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2020 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 5. oder 6. Fachsemester
  • Master Medizinische Informatik 2019 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 1. oder 2. Fachsemester
  • Master Informatik 2014 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, Beliebiges Fachsemester
  • Master Medieninformatik 2014 (Wahlpflicht), Fächerübergreifende Module, Beliebiges Fachsemester
  • Master Medizinische Informatik 2014 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 1. oder 2. Fachsemester
  • Master Angebot fächerübergreifend (Wahlpflicht), Fächerübergreifende Module, Beliebiges Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • EC4008-Ü: Entrepreneurship und Innovation (Übung, 1 SWS)
  • EC4008-V: Entrepreneurship und Innovation (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Selbststudium
  • 45 Stunden Präsenzstudium
  • 15 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den grundlegenden Theorien, Konzepten und Managementinstrumenten in den Kontexten Entrepreneurship und Innovationsmanagement.
  • Der Inhalt der Veranstaltung ist verbunden mit aktuellen und praxisrelevanten Inhalten und deckt daher relevante Anwendungsmöglichkeiten ab.
  • Einzelne Aspekte der Veranstaltung werden anhand von Fallstudien besprochen.
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können wissenschaftliche Grundlagen sowie spezialisiertes und vertieftes Fachwissen im Innovations- und Technologiemanagement erläutern und anwenden.
  • Die Studierenden können Arbeitsschritte bei der Lösung von Problemen auch in neuen und unvertrauten sowie fachübergreifenden Kontexten des Innovations- und Technologiemanagements planen und durchführen.
  • Die Studierenden können Ziele für die eigene Entwicklung definieren sowie eigene Stärken und Schwächen reflektieren, die eigene Entwicklung planen sowie mit Blick auf gesellschaftlichen Auswirkungen reflektieren.
  • Die Studierenden können in Gruppen kooperativ und verantwortlich arbeiten sowie das eigene Kooperationsverhalten in Gruppen kritisch reflektieren und erweitern.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Portfolioprüfung - die konkreten Prüfungselemente und ihre Punktegewichtung werden in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • Institut für Entrepreneurship und Business Development
Literatur:
  • Nichols: Social Entrepreneurship - Oxford University Press 1. Auflage 2008
  • Bessant & Tidd: Innovation and Entrepreneurship - Wiley-Verlag 2. Auflage 2013
  • Fisch & Roß: Fallstudien zum Innovationsmanagement - Gabler-Verlag 1. Auflage 2009
  • Bessant & Tidd: Managing Innovation: Integrating Technological, Market and Organizational Change - Wiley-Verlag: 5. Auflage 2013
Sprache:
  • Sowohl Deutsch- wie Englischkenntnisse nötig
Bemerkungen:

(Ist gleich EC4008 T) Ersetzt auslaufendes Modul PS5830-KP04. Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv bewertet worden sein. Die Anmeldung erfolgt zu Beginn des Semesters über Moodle. Weitere Anmelde- und prüfungsrelevante Fragen werden im Rahmen der ersten Vorlesungen geklärt. Zulassungsvoraussetzungen zum Modul: - Keine Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung: - keine

Letzte Änderung:
14.10.2019