Website
Modulhandbuch

Modul PY4710

Sozialpsychologie und Soziale Medien (SozPsy)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:
4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Medieninformatik 2014 (Pflicht), Psychologie, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • PY4710-S: Psychologie Sozialer Medien (Seminar, 1 SWS)
  • PY4710-V: Psychologie Sozialer Medien (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 75 Stunden Selbststudium und Aufgabenbearbeitung
  • 45 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Geschichte der Sozialpsychologie
  • Methoden der Sozialpsychologie
  • Soziale Wahrnehmung und Attribution
  • Sozialisierung und soziales Lernen
  • Soziale Identität
  • Einstellung und Einstellungsänderung
  • Soziales Verhalten (prosoziales Verhalten, Affiliation, Aggression)
  • Interaktion in Gruppen und Intergruppenbeziehungen
  • Nutzung sozialer Medien
  • Wirkung sozialer Medien auf Individuen und Gesellschaft
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden sind fähig, Beziehungen und Prozesse innerhalb und zwischen Gruppen mit Bezug auf sozialpsychologische Konzepte zu erklären und zu analysieren.
  • Sie können Selbstdarstellung, sozialen Einfluss und Verhalten in sozialen Medien bestimmen und Medien hinsichtlich ihrer diesbezüglichen Bedingungen und Möglichkeiten vergleichen.
  • Die Studierenden sind in der Lage, eigenes Verhalten und Gruppenprozesse in interdisziplinären Teams auf sozialpsychologische Konzepte zu beziehen und zu reflektieren.
  • Sie verfügen über kommunikative Kompetenzen für Präsentations-, Diskussions- und Gruppensituationen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • K. Jonas, W. Stroebe, M. Hewstone: Sozialpsychologie (6. Auflage) - Heidelberg: Springer, 20014
  • W. Herkner: Lehrbuch Sozialpsychologie (2. Auflage) - Bern: Hans Huber, 2008
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Letzte Änderung:
17.7.2019