Website
Modulhandbuch

Modul LS2803-KP04

Biologie von Modellorganismen in der molekularbiologischen Forschung (BioModOrg)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Molecular Life Science 2018 (Wahlpflicht), Life Sciences, 4. Fachsemester
  • Bachelor Molecular Life Science 2016 (Wahlpflicht), Life Sciences, 4. Fachsemester
  • Bachelor Biophysik 2016 (Wahlpflicht), Life Sciences, 6. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • LS2803-Ü: Biologie von Modellorganismen in der molekularbiologischen Forschung (Übung, 2 SWS)
  • LS2803-V: Biologie von Modellorganismen in der molekularbiologischen Forschung (Vorlesung, 1 SWS)
Workload:
  • 70 Stunden Selbststudium
  • 45 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Mikroorganismen – Saccharomyces cerevisiae
  • Grüne Pflanzen - Arabidopsis thaliana
  • Invertebraten I - Caenorhabditis elegans
  • Invertebraten II – Drosophila melanogaster
  • Vertebraten – Mus musculus
  • Phylogenetik der Modellorganismen
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Grundlegendes Verständnis der Biologie der vorgestellten Organismen
  • Grundlegendes Verständnis der Vor- und Nachteile der Anwendung dieser Modellorganismen in der biologischen Forschung
  • Grundlegende praktische Fähigkeiten im selbsttätigen Umgang mit diesen Organismen
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme am Lehrmodul
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. rer. nat. Enno Hartmann
Lehrende:
Literatur:
  • : - zur Einführung: Campbell „Allgemeine Biologie“ die entsprechenden Kapitel
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Vorbereitung durch Selbststudium anhand von angegebener Literatur.

Letzte Änderung:
17.7.2019