Website
Modulhandbuch

Modul CS5120-KP04

Digital Government (DigGov)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:
4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Medieninformatik 2020 (Wahlpflicht), Informatik, Beliebiges Fachsemester
  • Master Medieninformatik 2014 (Wahlpflicht), Informatik, Beliebiges Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • CS5120-Ü: Digital Government (Übung, 1 SWS)
  • CS5120-V: Digital Government (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 20 Stunden Schriftliche Ausarbeitung
  • 20 Stunden Vortrag (inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • 35 Stunden Selbststudium
  • 45 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Das Seminar befasst sich mit der Digitalisierung im öffentlichen Sektor. Es gibt Einblicke in Praxis und Forschung. Das Themenspektrum reicht von klassischen E-Government-Anwendungen über Lösungen im öffentlichen Katastrophenschutz bis hin zu Informations- und Partizipationsangeboten im Kontext von Open Government. Auch aktuelle Themen wie agile Softwareentwicklung im öffentlichen Sektor oder KI und automatisierte Entscheidungen werden adressiert.
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden kennen die grundlegenden Definitionen und Ausprägungen von Digital Government, ihre Anwendung in unterschiedlichen staatlichen Bereichen sowie Prinzipien der Konzeption, Entwicklung und Nutzung von Digital-Government-Anwendungen.
  • Die Studierenden können die Einsatzmöglichkeiten von Digital Government als Beitrag zur Erreichung politischer und administrativer Ziele beurteilen sowie die Herausforderungen und Grenzen bewerten und Lösungsansätze erarbeiten.
  • Die Studierenden sind in der Lage, die Sichtweisen, Modelle und Theorien der verschiedenen Disziplinen, die mit Digital Government in Verbindung stehen, zu berücksichtigen und reflektiert einzubinden.
  • Die Studierenden können ihre Arbeitsergebnisse präsentieren und diskutieren.
  • Die Studierenden können ihre Arbeitsergebnisse präsentieren und diskutieren.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Vortrag und schriftliche Ausarbeitung
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. rer. pol. Moreen Heine
Lehrende:
  • Prof. Dr. rer. pol. Moreen Heine
Literatur:
  • Wirtz, B. W. (Ed.). (2010): E-Government: Grundlagen, Instrumente, Strategien
  • Bogumil, J., & Jann, W. (2009).: Verwaltung und Verwaltungswissenschaft in Deutschland. Einführung in die Verwaltungswissenschaft. - 2., völlig überarbeitete Auflage
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Letzte Änderung:
17.7.2019