Website
Modulhandbuch

Modul CS3201-KP04, CS3201

Usability- und UX-Engineering (UsabUXEng)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:
4
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Medieninformatik 2020 (Pflicht), Medieninformatik, 5. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2019 (Wahlpflicht), Kernbereich Informatik, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2019 (Pflicht), Kanonische Vertiefung SSE, 5. Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2020 (Wahlpflicht), Informatik, 5. oder 6. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2016 (Wahlpflicht), Kernbereich Informatik, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2016 (Pflicht), Kanonische Vertiefung SSE, 5. Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2016 (Wahlpflicht), Informatik, 5. oder 6. Fachsemester
  • Bachelor IT-Sicherheit 2016 (Wahlpflicht), Informatik, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Medieninformatik 2014 (Pflicht), Medieninformatik, 5. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2014 (Wahlpflicht), Informatik Kernbereich, 5. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2011 (Wahlpflicht), Softwaretechnik, 4. bis 6. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2012 (Pflicht), Anwendungsfach Medieninformatik, 6. Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2012 (Wahlpflicht), Informatik Kernbereich, 6. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • CS3201-V: Usability-Engineering (Vorlesung, 2 SWS)
  • CS3201-Ü: Usability-Engineering (Übung, 1 SWS)
Workload:
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
  • 55 Stunden Selbststudium
  • 45 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Einführung und Motivation
  • Cognitive Systems Engineering
  • Software- und Usability-Engineering
  • Ability-Based und Inclusive Design
  • Interdisziplinäre Teams und soziale Prozesse
  • Kosten-Nutzen-Analysen
  • Aufgabenanalysen
  • Benutzeranalysen
  • Organisations- und Kontextanalysen
  • Modellierung und Design interaktiver Systeme
  • Kriteriensysteme für interaktive Systeme
  • Evaluation interaktiver Systeme
  • Zusammenfassung
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden können die grundlegenden menschzentrierten Entwicklungsprozesse für multimediale interaktive Systeme erklären.
  • Sie können die Basisprozesse für bestimmte Projekte problemgerecht anwenden und entwickeln.
  • Sie können die Beeinflussung dieser Prozesse durch formale und informale Anforderungen sowie komplexe soziale Strukturen und Verhaltensweisen begründen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Deborah J. Mayhew: The Usability Engineering Lifecycle - Morgan Kaufmann Publ., 1999
  • Mary B. Rosson, John M. Carroll: Usability Engineering: Scenario-Based Development of Human-Computer Interaction - Morgan Kaufmann Publ., 2002
  • Karen Holtzblatt, Hugh Beyer: Contextual Design. Defining Customer-Centered Systems - Morgan Kaufmann Publ., 1997
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Ersetzt CS3201-KP04 Usability-Engineering.

Letzte Änderung:
19.8.2019