Website
Modulhandbuch

Modul RO5300-KP06

Humanoide Roboter (HumRob)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes zweite Semester
Leistungspunkte:
6
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Medieninformatik 2020 (Wahlpflicht), Robotik und Autonome Systeme, 5. oder 6. Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2020 (Wahlpflicht), Robotik und Autonome Systeme, 5. oder 6. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2019 (Wahlpflicht), Medizinische Informatik, 4. bis 6. Fachsemester
  • Bachelor Medizinische Informatik 2014 (Wahlpflicht), Robotik und Autonome Systeme, 5. oder 6. Fachsemester
  • Bachelor Medieninformatik 2014 (Wahlpflicht), Robotik und Autonome Systeme, 5. oder 6. Fachsemester
  • Bachelor IT-Sicherheit 2016 (Wahlpflicht), Robotik und Autonome Systeme, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme 2016 (Wahlpflicht), Robotik und Autonome Systeme, 5. oder 6. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • RO5300-Ü: Humanoide Roboter (Übung, 2 SWS)
  • RO5300-V: Humanoide Roboter (Vorlesung, 2 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Präsenzstudium
  • 100 Stunden Selbststudium
  • 20 Stunden Prüfungsvorbereitung
Lehrinhalte:
  • Laufen und Lokomotion
  • „Weiche“ Roboter (Soft Robotics)
  • Verfahren zu Handlungsplanung
  • Verarbeitung von heterogenem und unsicherem Wissen
  • Bildverarbeitung und Sensorik für humanoide Roboter
  • Integration von Planungs- und Sensorsystemen
  • Lernen für humanoide Roboter
  • Interaktion zwischen Menschen und humanoiden Robotern
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden erlangen die Fähigkeit, anwendungsnahe Übungsaufgaben aus der Robotik, mit Fokus auf laufende (humanoide) Roboter mit mathematischem Hintergrund eigenständig und termingerecht in der Gruppe zu lösen
  • Sie haben ein grundsätzliches Verständnis für die kinematischen Eigenschaften von humanoiden Robotern
  • Sie verstehen die Komplexität und Notwendigkeit der Wissensverarbeitung und Sensordatenanalyse für Robotik-Anwendungen
  • Sie haben einen Einblick in Lernverfahren zur Planung von Handlungsabläufen humanoider Roboter erhalten, einschließlich der dynamischen Vorgänge
  • Sie verstehen die Gefahren und Risiken, die bei der Interaktion von Menschen und humanoiden Robotern entstehen
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur oder mündliche Prüfung nach Maßgabe des Dozenten
Modulverantwortlicher:
  • Prof. Dr. Elmar Rückert
Lehrende:
  • Prof. Dr. Elmar Rückert
Sprache:
  • Wird nur auf Englisch angeboten
Letzte Änderung:
17.7.2019