Website
Modulhandbuch vor WS2020/21

Modul EC4500-KP08, EC4500

Unternehmerisches Denken und Handeln (Entre1)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:


8
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Entrepreneurship in digitalen Technologien 2020 (Pflicht), Entrepreneurship, 2. Fachsemester
  • Master Entrepreneurship in digitalen Technologien 2014 (Pflicht), Entrepreneurship, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • Siehe EC4500 B: Entrepreneurial Behavior (Vorlesung mit Übungen, 3 SWS)
  • Siehe EC4500 A: Verhandlungsführung (Vorlesung mit Übungen, 3 SWS)
Workload:
  • 30 Stunden Prüfungsvorbereitung
  • 90 Stunden Präsenzstudium
  • 120 Stunden Selbststudium
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden kennen grundlegende Kommunikations- und Verhandlungstechniken und können diese in typischen Gesprächssituationen von Führungskräften und in einer eigenen Verhandlung erfolgreich anwenden. Sie lernen außerdem, ihre eigene Wirkung auf andere durch Auftreten, Sprache und Verhalten in Gesprächen einzuschätzen und zu steuern.
  • Nach der Teilnahme an der Veranstaltung sind die Studierenden in der Lage, psychologische Eigenschaften und Prozesse von Entrepreneuren und unternehmerischen Teams zu analysieren und zu bewerten, unternehmerische Denk- und Handlungsprinzipien anzuwenden, theoretisch fundierte unternehmerische Entscheidungen zu treffen, Motivationskonzepte zu bewerten, Personal zu führen und zu entwickeln sowie den Einfluss des Entrepreneurial Spirit auf die Handlungen einzuschätzen und zu bewerten.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Portfolio-Prüfung
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • Institut für Entrepreneurship und Business Development
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Zulassungsvoraussetzungen zur Belegung des Moduls:
- Keine

Zulassungsvoraussetzungen zur Teilnahme an Modul-Prüfung(en):
- Keine
- Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden.
Sind Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv
bewertet worden sein

Modulprüfung(en):
- EC4500-L1 Portfolioprüfung bestehend aus EC4501-L1, 50% der Modulnote, und EC4502-L1, 50% der Modulnote

(Besteht aus EC4500 A, EC4500 B)

Letzte Änderung:
17.6.2021