Website
Modulhandbuch

Modul LS3252-KP05

Metabolische Medizin (MetabolMed)

Dauer:


1 Semester
Angebotsturnus:


Jedes Wintersemester
Leistungspunkte:


5
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Biophysik 2016 (Wahlpflicht), Life Sciences, 5. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • LS3252-V: Metabolische Medizin (Vorlesung, 2 SWS)
  • LS3251-S: Seminar Tissue Engineering / Biotechnologie (Seminar mit praktischen Übungen, 2 SWS)
Workload:
  • 60 Stunden Präsenzstudium
  • 90 Stunden Selbststudium
Lehrinhalte:
  • Stoffwechselphysiologie
  • Glukosestoffwechsel & Diabetes
  • Fettstoffwechsel & Adipositas, Adipokine
  • Gastroenterologie
  • Schilddrüse
  • zentrale Appetitregulation
  • zirkadiane Uhren & Metabolismus
  • Schlaf & Metabolismus
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Verständnis der grundlegenden Prinzipien der Energiehomöostase
  • Verständnis der physiologischen Interaktion unterschiedlicher Kompartimente im Energiemetabolismus
  • Studenten kennen die Merkmale der häufigsten metabolischen Erkrankungen und deren pathophysiologische Ursachen
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
Literatur:
  • Keith N. Frayn: Metabolic Regulation: A Human Perspective - Wiley & Blackwell, 2010
Sprache:
  • Sowohl Deutsch- wie Englischkenntnisse nötig
Bemerkungen:

Grundlegende Kenntnisse in Physiologie und Biochemie werden vorausgesetzt.
Zu diesem Modul gehört das Seminar Tissue Engineering. Zugangsvoraussetzung für das Seminar: Leistungszertifikat Biochemie 1 oder 2.

(Anteil Neurobiologie an V ist 50%)
(Anteil Medizinische Klinik I an V ist 25%)
(Anteil Ernährungsmedizin an V ist 25%)
(Anteil Neurobiologie an S ist 50%)
(Anteil Medizinische Klinik I an S ist 50%)

Letzte Änderung:
14.12.2020