Website
Lehrpraxis/-service

Evaluation

Das Dozierenden-Service-Center arbeitet eng mit dem Bereich Evaluation des Dezernats Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung zusammen. Hier werden die studentischen Semesterevaluationen und die Jahresbefragungen der IWB- und DSC-Kursteilnehmer_innen durchgeführt. Anregungen aus den Evaluationen fließen in die Gestaltung neuer Angebote des Dozierenden-Service-Centers ein. Gern bieten wir Ihnen auch ein Lehrcoaching auf Basis Ihrer individuellen Evaluationsergebnisse an.

Die ehemals noch getrennten Lehrevaluationen der Sektionen MINT und Medizin wurden 2016 in ein gemeinsames Evaluationssystem des Dezernats Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung zusammengeführt.

Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Evaluation:

Dipl.-Psych. Linda Brüheim
Tel. 0451/3101-1200
linda.brueheim(at)uni-luebeck(dot)de



Lübecker interaktive Zwischenauswertung (LiZa)

Lehre: Zwischenevaluation zur Semestermitte

 

Die Lübecker interaktive Zwischenauswertung (LiZa) wurde als Ergänzung zu den Online-Evaluationen im Sommersemester 2018 eingeführt und nach einer dreisemestrigen Pilotphase dauerhaft etabliert. Sie basiert auf der Methode des Teaching Analysis Poll (TAP) (Frank, Fröhlich & Lahm, 2011¹). Diese dialogische Methode kombiniert qualitative und quantitative Elemente, um in der Semestermitte eine Zwischenauswertung der Lehrveranstaltung vorzunehmen. Die Methode befördert ehrliche und offene Antworten von Studierenden. Die Lehrenden zeigen sich mehrheitlich offen für die Vorschläge der Studierenden. Der Fokus liegt dabei auf dem gemeinsamen Lehr-Lern-Prozess und konkreten Veränderungsmöglichkeiten. Die Studierenden erleben sich als gestaltende Akteurinnen und Akteure und bringen sich in Zusammenarbeit mit den Lehrenden für eine gute Studien- und Lehr-Lernkultur ein. Die Methode kommt aus den USA, ist inzwischen aber auch an vielen deutschen Unis etabliert.

Die Zwischenauswertung findet in der Regel auf Anfrage der Lehrenden statt, jedoch ohne deren Anwesenheit. Die Methode ist kurz (30 Minuten), erfordert von Lehrenden und Studierenden keine Vorbereitung und besteht im Wesentlichen aus drei knackigen und sehr wirkungsvollen Fragen:

  1. Wodurch lernen Sie in dieser Lehrveranstaltung am meisten?
  2. Was erschwert Ihr Lernen in dieser Lehrveranstaltung?
  3. Welche Verbesserungsvorschläge haben Sie für die hinderlichen Punkte?
Wie funktioniert die Zwischenauswertung?
  • In einem ersten Schritt werden diese Fragen mit den Studierenden in einem moderierten Gespräch diskutiert. Die geschulte Moderationsleitung präzisiert durch Nachfragen.
  • In einem zweiten Schritt werden die mehrheitsfähigen Punkte ermittelt.
  • Diese werden aufbereitet und mit den Lehrenden besprochen. Im besten Fall werden im Gespräch zwischen Moderationsleitung und Lehrenden schon erste Ideen für Veränderungen entwickelt.
  • Die Lehrenden wählen ein, max. zwei Punkte aus, die sie in einer kurzen Nachbesprechung mit den Studierenden ansprechen.
Für wen eignet sich die Zwischenauswertung besonders?
  • Wenn Sie sich in der Semestermitte eine aussagekräftige Rückmeldung zu Ihrer Veranstaltung wünschen, die Ihnen erlaubt, ggf. noch etwas zu ändern.
  • Wenn Sie Ihre Lehrveranstaltung neu konzipieren und Rückmeldung zur Weiterentwicklung benötigen.
  • Wenn Sie regelmäßig stattfindende Präsenzveranstaltung durchführen und neue Impulse suchen.
  • Wenn die Online-Evaluation unklare Ergebnisse geliefert hat oder Ihre Lehrveranstaltung zu klein für die Teilnahme an der Online-Evaluation ist.
Das sagen Studierende und Lehrende
  • „Ich denke die Gewichtung ist ein wichtiger Punkt, der bei der normalen Evaluation nicht berücksichtigt wird.“
  •  „Schön, dass die Dozierenden an unserem Feedback interessiert sind und unsere Meinung ernst genommen wird.“
  • „Eine gute Idee, damit auch innerhalb des Semesters etwas verbessert werden kann.“

 

 

Sie möchten in Ihrer Lehrveranstaltung eine Zwischenauswertung buchen? Sprechen Sie uns an:

­Dipl.-Psych. Linda Brüheim
Tel. 0451/3101-1200
linda.brueheim(at)uni-luebeck(dot)de

Anke Timmann, M.A.
Tel. 0451/3101-3645
anke.timmann(at)uni-luebeck(dot)de

 

 


¹ Frank, Andrea; Lahm, Swantje & Fröhlich, Melanie (2011). Zwischenauswertung im Semester: Lehrveranstaltungen gemeinsam verändern. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 6 (3), 310-318. [pdf]