Website
An der Uni mit...

... chronischen Krankheiten

Die Universität zu Lübeck als Gesunde Hochschule möchte, dass Sie Ihre Arbeit und Ihr Studium mit eventuellen chronischen Krankheiten vereinbaren können. Die vielfältigen Angebote finden Sie auf den Seiten der Gesunden Hochschule.

Fragen zur Flexibilisierung von Arbeitszeiten besprechen Sie mit Ihrem*Ihrer jeweiligen Vorgesetzten. Wir verweisen Sie hier auf die Dienstvereinbarung zum alternierenden Home Office. In Rücksprache mit Ihrem*Ihrer jeweiligen Vorgesetzten und gegebenenfalls dem Personaldezernat können auch darüber hinaus gehende Flexibilisierungen der Arbeitszeit vereinbart werden.

Die AG Studierendengesundheit hat verschiedene Interventionen erarbeitet, die der Gesunderhaltung während des Studiums dienen. Näheres finden Sie auf den Seiten der AG.

Der Betriebsärztliche Dienst des UKSH ist auch für Universitätsangehörige zuständig und wie folgt erreichbar:

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck,
Haus 73,
Tel. +49 451 500 18400
E-Mail: BDNHL(at)uksh.de

Zudem bietet das Betriebliche Eingliederungsmanagement Beratung für Mitarbeitende an:

BEM-Beauftragte
Rüdiger Labahn
Tel. +49 451 3101 1910
ruediger.labahn(at)uni-luebeck.de

Michaela HallerTel. +49 451 3101 3637michaela.haller(at)uni-luebeck.de