Website
Kennenlernen

Fragen & Antworten

Auf dieser Seite sind Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um den Studiengang Hörakustik und Audiologische Technik zu finden.

Wie groß ist der Studiengang? Wie viele Studierende gibt es?

Im Wintersemester 2017/2018 sind 20 Studienplätze geplant.

Ist der Studiengang zulassungsbeschränkt?

Für die Zulassung ist ein Bachelorabschluss der Hörakustik oder der Medizinischen Ingenieurwissenschaft oder vergleichbarer Studiengänge mit einer Gesamtnote von 2,7 erforderlich.

Welcher Abschluss wird geboten?

Die Universität zu Lübeck bietet ein konsekutives viersemestriges Masterstudium Hörakustik und Audiologische Technik mit dem Abschluss Master of Science an.

Warum Hörakustik und Audiologische Technik gerade in Lübeck studieren?

Wir finden, es gibt viele Gründe:

  • Nur wenige Standorte mit ähnlich gelagertem Studiengang
  • Der Campus Lübeck bildet mit Technischer Hochschule, Universität, Hörakademie und Klinikum das Hören als technische, akustische, neurowissenschaftliche sowie klinische Problemstellung ab
  • Sehr intensiver Kontakt zu Instituten und Professoren
  • Optimale und hochmoderne Ausstattung von Hörsälen, Übungs- und Praktikumsräumen
  • Keine Studiengebühren
  • Die Ostsee und eine lebhafte Altstadt direkt vor der Haustür
Wann kann ich mit dem Studium beginnen?

Der Studiengang wird erstmals im Wintersemester 2017/2018 angeboten. Die Studierenden werden an der Universität zu Lübeck immatrikuliert. Der Studienbeginn ist immer zum Wintersemester des Jahres möglich.

Wie oft kann ich Prüfungen wiederholen?

Studierende an der Universität zu Lübeck haben insgesamt drei Prüfungsversuche (d.h. zwei Wiederholungen) pro Modul (vgl. § 17 Wiederholung, Prüfungsverfahrensordnung). Bei Nichtbestehen erfolgt eine automatische Anmeldung zum nächstmöglichen Klausurtermin.

Was ist das UnivIS und wozu ist es gut?

Das UnivIS ist das Informationssystem der Universität, hier finden Sie Vorlesungen, Räume, Veranstaltungen und Kontaktinformationen aller Institute.

Im UnivIS haben Sie die Möglichkeit, sich Ihren persönlichen Stundenplan zusammenzustellen.

Was ist das Moodle und wozu ist es gut?

Das Moodle ist das zentrale Kursverwaltungsprogramm der MINT-Studiengänge. Hier können Sie sich für Kurse einschreiben und bleiben so immer auf dem neuesten Stand.

Sind Urlaubssemester möglich?

Ja, weitere Informationen zu Urlaubssemestern finden Sie hier

Studieren im Ausland?

Informationen über einen möglichen Auslandsaufenthalt finden sie hier.

Wo kann ich weitere Informationen erhalten?

Bei weiteren  Fragen helfen wir auch gerne persönlich weiter:

Studiengangskoordination:
Martina Böhme
(studium.hat(at)uni-luebeck(dot)de)

Studiengangsleitung:
Prof. Dr. -Ing. Alfred Mertins
(mertins(at)isip.uni-luebeck(dot)de)

Stellv. Studiengangsleitung:
Prof. Dr. -Ing. Markus Kallinger
(markus.kallinger(at)fh-luebeck(dot)de)

Allgemeine Studienberatung:
Dr. Sabine Voigt
(sabine.voigt(at)uni-luebeck(dot)de, 0451/3101 1250)

Persönliche Beratung durch:

Prof. Dr.-Ing. Alfred Mertins
Studiengangsleitung HAT
Prof. Dr.-Ing. Markus Kallinger
Stellv. Studiengangsleitung HAT
Martina Böhme, M.Sc.
Studiengangskoordination HAT