Website
Aktuelles zum Studium

Beste Studienbedingungen an der Universität zu Lübeck

Mittwoch, 12.06.2019

Hohe Studierendenzufriedenheit an der Universität zu Lübeck (Foto: Universität zu Lübeck)

Ingenieurwissenschaften und Psychologie neu gerankt

Hervorragende Bewertungen erhält die Universität zu Lübeck im Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) 2019/20. Neu gerankt wurden in diesem Jahr die Ingenieurwissenschaften (interdisziplinär) und der Studiengang Psychologie der Universität.

Spitzengruppenergebnisse belegt die Universität in den Ingenieurwissenschaften (interdisziplinär) im Studierendenurteil bei „Betreuung durch Lehrende“ und „Prüfungen“ und unter „Fakten zu Lehre und Forschung“ bei „Kontakt zur Berufspraxis im Masterstudium“. Der Studiengang Psychologie liegt im Studierendenurteil bei „Betreuung durch Lehrende“, „Prüfungen“, „Wissenschaftsbezug“ und „Räume“ sowie unter „Fakten zu Lehre und Forschung“ bei „Abschlüsse in angemessener Zeit“ sowohl für das grundständige wie auch für das Masterstudium in der Spitzengruppe.

„Wir freuen uns sehr über die hervorragenden Ergebnisse der CHE-Umfrage“, sagt der Leiter des Studiengangs Psychologie an der Universität zu Lübeck, Prof. Dr. Nico Bunzeck. „Insbesondere vor dem Hintergrund der Erhöhung der Studierendenzahlen im Bachelor-Studiengang Psychologie in den letzten drei Jahren sind die Bewertungen als ein sehr großer Erfolg für den Studiengang anzusehen.“

Umfassendstes und detailliertestes Hochschulranking im deutschsprachigen Raum

Mit dem Hochschulranking bietet das CHE seit inzwischen 21 Jahren für über 30 Fächer Studieninteressierten Informationen und Transparenz, um das passende Angebot zu finden. Es ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum, bei welchem mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen untersucht und über 150.000 Studierende befragt werden. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Jedes Fach wird im Dreijahresrhythmus neu bewertet. 2019 sind dies die Fächer Anglistik/Amerikanistik, Architektur, Bau-und Umweltingenieurwesen, Biotechnologie, Chemieingenieurwesen/Angewandte Chemie, Elektrotechnik  und  Informationstechnik,  Energietechnik,  Erziehungswissenschaft,  Germanistik, Maschinenbau,  Mechatronik,  Physikalische  Technik,  Psychologie,  Romanistik,  Umwelttechnik, Verfahrenstechnik so-wie Werkstofftechnik/Materialwissenschaft.

Im vergangenen Jahr wurde der duale Studiengang Pflege der Uni Lübeck zum ersten Mal bewertet. Im Bereich „Kontakt zur Berufspraxis“ schaffte es das Fach auf Anhieb in die Spitzengruppe.

Wie die Universität zu Lübeck 2019 genau beurteilt wurde, ist auf der Website der Hochschulrankings sowie im ZEIT-Studienführer 2019/20 zu lesen.


 

Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren...


 

St. Annen-Museum: Jonathan Meese

Museumsführung für Studierende am 23. Juni


 

Teddyklinik der Universität zu Lübeck

Aktionstag der studentischen Arbeitsgemeinschaft in der Fachschaft Medizin am 22. Juni (10:30 -...


 

Gesellschaftliche Verantwortung der Psychotherapie

Lübecker Initiative zur Neufassung der Psychotherapieausbildung - Gesetzentwurf am 27. Juni in...

Veranstaltungen und Termine

Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w



So, 23.06.2019
St. Annen-Museum: Jonathan Meese

Museumsführung für Studierende am 23. Juni



Sa, 22.06.2019
Teddyklinik der Universität zu Lübeck

Aktionstag der studentischen Arbeitsgemeinschaft in der Fachschaft Medizin am 22. Juni (10:30 - 16:00 Uhr auf dem Lübecker Markt)



Fr, 27.10.2017
What's The Buzz?

Kammerpop spielt Freitag in Plön und Sonntag in Lübeck



Mo, 16.01.2017
An der Uni Lübeck studieren

Der Fernsehfilm im Livestream von ARD-alpha